Suchen Menü

PMS vs Schwangerschaftssymptome

Liebes Experten-Team. Im Laufe der Jahre hatte ich folgende Beobachtung: direkt nach dem ES bekomme ich Sodbrennen, welches mich bis zur Menstruation begleitet. Bei den zwei Schwangerschaften hatte ich kein Sodbrennen, soweit ich mich erinnere. Jetzt üben wir für Nr. 3 und ich habe kein Sodbrennen. Bin jetzt ES+8. Kann ich tatsächlich auf ein Erfolg hoffen oder bilde ich mir was ein bzw. es ist vielleicht ein Zufall. Ich kann mir physiologisch nicht erklären, warum ich bei den Schwangerschaften kein Sodbrennen habe. Der Körper merkt doch erst ab ES+6 überhaupt, dass eine Einnistung erfolgt. Danke trotzdem für Ihre Einschätzung, auch wenn ich mich wahrscheinlich zu sehr kontrolliere :TIRED:. Viele Grüße

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App