Suchen Menü

Pathologischer Befund nach Abort

Hallo zusammen,

Wir haben nach einem Abort einen pathologischen Befund bekommen, der als unauffällig erklärt worden ist.

Folgender Satz macht uns allerdings etwas unsicher:

Dysplasiefreies cervicales Platten- und Zylinderepithel mit chronischer und florider Cervicitis.

Weiß vielleicht jemand, was genau das bedeutet?

Vielen lieben Dank schon mal.

Bisherige Antworten

@ Sonne

Hallo liebe Sonne,

es tut mir sehr leid, dass Du eine Fehlgeburt erleben musstest.

Gerne kannst Du deine Frage auch parallel in unserem Experten-Talk "Risikoschwangerschaft" einstellen und unsere dortige Expertin fragen.

Hier der Link zum Forum:

https://www.9monate.de/community/forum/Risikoschwangerschaft?forumId=1800

Auch wenn das Forum erst einmal vom Namen her nicht unbedingt passt, ist Deine Frage dort gut aufgehoben und unsere Expertin wird Dir sicherlich einen Hinweis geben können.

Alles Gute und viele Grüße

Vitoria

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Fehlgeburt

    Fehlgeburt (Abort) ist das frühzeitige Ende einer Schwangerschaft, bei der das Kind mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm und vor der 22. bis 24. Schwangerschaftswoche auf... Mehr...

  • Totgeburt

    In der Fachsprache wird von einer Totgeburt gesprochen, wenn ein Baby mit einem Gewicht von über 500 Gramm noch vor der Geburt im Mutterleib verstirbt und ohne Lebenszeichen zur... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen