Suchen Menü

Mittelschmerz, Eisprung und Spemien

Hallo Leute,
ich muss unbedingt meine Fragen loswerden.
Ich habe im Internet verschiedenes gelesen wie lange Spermien im weiblichen Körper/in der Gebärmutter überleben können. Die einen sagen bis zu 8 Tagen und andere meinen 3-6 Tage.
Was ist denn nun richtig?
Wie ist das mit dem Mittelschmerz?
Hab vor 1 Jahr die Pille abgesetzt und mein Zyklus schwankt seit diesen Jahres Januar zwischen 26 und 38 Tagen (meistens über 30,aber unter 35 Tagen ).
Der Follikel mit der Eizelle braucht wohl 3 Tage bis zur Gebärmutter. Also könnte man doch sagen mit dem Einsetzen des Mittelschmerzes "wandert" die Eizelle los.Und am 4. Tag ist dann der Eisprung? Oder bringe ich da was durcheinander oder kann man es so pauschal nicht sagen?
Also dann wäre es bei mir Mi oder Do. dann wäre ja mein Zyklus wieder völlig anders.
Wie lange dauert es, bis sich ein Zyklus nach 13 Jahren Pilleneinnahme einpendelt? Muss dazu sagen das ich noch nie ohne Pille einen geregelten Zyklus hatte.
Wer kann mich aufklären?
Liebe Grüße
die Katzenmama
Bisherige Antworten

Re: Mittelschmerz, Eisprung und Spemien

Hallo, ich bin zwar immer ein stiller Mitleser, aber da Dir noch keiner geantwortet hat, werde ich Dir meine Erfahrungen einfach mal schreiben. Wir versuchen seit 2,5 Jahren ein Kind zu bekommen, aber es hat noch nicht geklappt. In der Zeit habe ich mich aber mit dem Thema so sehr beschäfft, und war auch schon in der Kinderwunschpraxis, das ich dir nur so viel sagen kann. Die Spermien sollen ca. 3 Tag im Körper der Frau überlebensfähig sein. Bei ganz, ganz wenigen sogar bis maximal 5 Tage. Und wenn Du dein Mittelschmerz hast, dann findet zu dem Zeitpunkt ungefähr Dein Eisprung statt und dann ist die Eizelle noch ca. 24-36 Stünden befurchtbar. Allerdings brauchen die Spermien eine Weile bis sie dort ankommen,also meine Ärztin hat immer gesagt, zu dem Zeitpunkt wo Mittelschmerz anfängt spätetsten Verkehr haben und dann sind die Chancen noch sehr gut.
Ansonsten allgemeiner Tip, so vor dem angehenden Eisprung alle zwei Tage liebhaben und danach Beine eine viertel Stunde hochhalten.
Also dann viel Glück.
Liebe Grüße Kati
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Mikrozephalie

    Mikrozephalie ist eine Art von Schädelverformung bei neugeborenen Säuglingen. Hierbei ist der Kopfumfang des Kindes deutlich verkleinert, was ein starkes Missverhältnis zwischen... → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen