Suchen Menü

Letzter Piep für dieses Jahr

Hallo meine Lieben,

ich finde gerade mal ein paar Minuten Zeit um zu schreiben. Erstmal hoffe ich Ihr habt alle ein tolles Weihnachten mit euren Liebsten verbracht.

Ich fand es sehr schön, wie Kieran sich schon über seine Geschenke gefreut hat. am nächsten Morgen, hat er sich nochmal genauso gefreut. Mein schönstes Weihnachten seit langem :IN LOVE:

Auch wenn alles etwas überschattet wurde, von kaum vorhandenem Schlaf in den Nächten.eine Woche um Weihnachten herum war einfach der Wurm (oder auch der Backenzahn) drin. Schlafen nicht vor 0:30 dann 5-6 mal wach mit viel geschrei und es dauerte teilweise 40 minuten bis er wieder eingeschlafen war oder eben auch nicht. so kam ich, wenns gut lief auf knapp 3 Stunden schlaf in der Nacht und wenn Zeit war 2 stunden am Tag . Dazu alle Vorbereitungen für Weihnachten...am Ende ging ich am Stock. Aber Heiligabend war sehr schön.

die vorletzten 2 Nächte hat er dann super geschlafen und ich dachte schon :"nu ist es vorbei " :BLABLA:

Aber nö....jetzt hat er sich nen bösen Husten eingefangen und ich versuche alles, damit es nicht doch nich zur Bronchitis wird . Schlafen ist somit auch nicht mehr...

Jetzt graut es mir vor Silvester...Es war noch nie mein Fest und am liebsen würd ich mich einfach nur verkriechen...machen wir dieses Jahr auch. Bin gespannt wie Kieran und unsere Katzen es meistern. Zu meiner Großen Freude :-| ist unser Nahbar Feuerwerksverrückt und es klingt hier immer, als würde er irgendwem den Krieg erklären. Das ist mir unbegreiflich. Naja jedem das seine. 

Wünsche euch allen einen schönen entspannten Rutsch mit lieb schlafenden Kleinen und Großen.

Mellie

 

Bisherige Antworten

Re: Letzter Piep für dieses Jahr

Hallo miteinander,
hallo Mellie :-),

uns geht's momentan sehr gut. Wir haben die freien Tage sehr genossen und auch Weihnachten war sehr schön. Die Kinder haben sich über ihre Geschenke gefreut. Irgendwie haben sie wieder mal von der ganzen Verwandschaft viel zu viel bekommen, aber es war alles größenteils harmonisch. Der Weihnachtsbaum leidet allerdings etwas. Justus hat vor allem am Anfang ständig alles in Griffweite vom Baum gerissen. Zum Glück habe ich Plastikkugeln besorgt, aber sogar die hatten jetzt an Schwund zu leiden. Somit wanderten die Kugeln nun langsam alle eine Etage höher, was ziemlich lustig jetzt aussieht, weil unten kaum mehr was hängt. Meine Jungs hatten vor Weihnachten auch Husten und Justus sogar Fieber, aber das ist zum Glück zu Weihnachten besser geworden. Allgemein hat die Cortisontherapie vom Großen Früchte getragen und seit der kalten Jahreszeit haben wir keine Probleme mehr mit Bronchitis. Ich bin echt dankbar.

Wir waren jetzt noch zwei Nächte im Bayrischen Wald und haben eine Freundin besucht. Das war auch sehr schön mit den Kleinen. Sie hat noch zwei Hunde und somit waren die Kleinen voll aufgekratzt. Heute sind wir wieder nach Hause gekommen.

Ansonsten ist immer das gleiche Spiel. Man braucht immer das Spielzeug vom anderen, man muss den anderen immer umschubsen etc. etc. Aber momentan ist es wenigstens nicht ganz so schlimm wie sonst. Auf jeden Fall bilde ich mir das ein.

Justus entwickelt sich gut und langsam fängt er auch sprachlich an Wörter zu bilden. Auf jehd (auf geht's), Adernde (Laterne), Hale (Haare), Buda (Bruder), nein und sonst versucht er einiges nachzuplappern. Ansonsten ist und bleibt er ein kleiner Klettermaxe und heckt immer neue Manöver aus.

Silvester werden wir dieses Jahr ganz gechillt daheim bleiben und einfach das machen, was uns Spaß macht. Vermutlich werden wir zum Jahreswechsel schon in der Falle liegen.... oder auch nicht.

Ich wünsche euch allen einen guten Start ins Jahr 2020.

Bis bald

Re: Letzter Piep für dieses Jahr

Hey , freut mich das die Cortisontherapie angeschlagen hat. Wird auch mal Zeit, dass etwas gesundheitliche Ruhe bei euch einkehrt. 

Wir haben unseren Weihnachtsbaum dieses Jahr auf der Terasse direkt an die Terassentür gestellt. So ist er vor kieran (und den Katzen) sicher und wir können ihn doch alle bewundern. War anfangs etwas merwürdig, finde es aber mittlerweile echt gut, da es viel entspannter für alle ist .

Schön das Justus schon soviel brabbelt. Kieran ist noch bei einzelnen Worten. die sind aber schon recht gut verständlich und auch schon zielgerichtet. "mama,Papa udn Ball" benutzt er auf jedenfall schon richtig.

Bis bald

Gruß Mellie

Re: Letzter Piep für dieses Jahr

Hej, 

 

Wir haben sehr schöne Weihnachtstage verbracht. Wir sind gestern Abend wider zurück aus dem Urlaub gekommen. Wir waren Skifahren und es war einfach nur toll. Hier liegt jetzt leider kein Schnee aber immerhin eine Loipe ist auch hier offen. 

Die Nächte sind hier teils auch sehr unruhig, es kommen auch die Backenzähne. Mal tut er sich schwer wieder einzuschlafen, mal wacht er häufig auf... Aber irgendwie komm ich dann doch zu ausreichend Schlaf sodass sie die Müdigkeit in Grenzen hält.

Silvester hatten wir noch nie Probleme, trotz lautem Feuerwerk schliefen sie bisher immer alle einfach weiter. Da waren wir Erwachsenen eher immer besorgt und sind rein um mal zu hören, ob jemand wach war, aber war nie. Mal sehen wie es Diese Jahr wird.

Ansonsten sid alle gesund und munter und das darf gerne so bleiben. 

Wir wünschen allen ein gutes Neues Jahr! 

Re: Letzter Piep für dieses Jahr

Hallo ihr Lieben, 

schön von euch zu hören. Ist es zu glauben das 2019 schon bald vorbei ist? Seit Raphael auf der Welt ist vergehen die Tage noch schneller als sonst. 

Uns geht es ansonsten gut. Weihnachten war schön aber auch anstrengend. Heiligabend hatten wir noch gemütlich zuhause verbracht aber am 1 Feiertag waren wir bei meiner Familie und am 2. Feiertag bei der Familie von meinem Mann. Und da das immer gleich so um die 10 Personen sind empfinde ich es mit der Zeit schon zu viel. Auch wenn ich ansonsten voll der Familienmensch bin. Habe es Abend auch Raphael angemerkt, denn der kam dann eher schwer zur Ruhe und in den Schlaf. Aber ich fand es schön, dass er dieses Jahr mehr von Weihnachten mitbekommen hat als letztes Jahr und das er so viel Freude an seinen Geschenken hat. 

Silvester verbringen wir dann in Ruhe zu Hause. Bei herabgelassenen Rollläden und lauter Musik da mein großer Hund richtig Angst hat bei Feuerwerk. Leider wird bei uns in der Nachbarschaft ziemlich viel geknallt. Bin mal gespannt wie Raphael reagiert. Vielleicht verschläft er ja auch alles. 

Wünsche euch allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2020 und ich hoffe wir bleiben auch im kommenden Jahr so rege in Kontakt wie im alten 

Grüßle eure Miriam 

Re: Letzter Piep für dieses Jahr

Hallo zusammen, 

 

Ich muss sagen Weihnachten war schön der große war schon die ganze Zeit davor überdreht und Aufgeregt was an seinem benehmen zu merken war und Sofia von ihm jetzt regelmäßig geärgert wird. 

Sie will halt immer mit dabei sein und spielen und er verjagt sie, schubst und haut usw oder wirft sie aus seinem Zimmer, sorgt jeden Tag für Stress und Streit und macht mich wahnsinnig. 

Die kleine war total begeistert von den Geschenken auspacken und man merkte gleich welche gut ankamen und welches kaum eines Blickes gewürdigt wurde :-Ddie weiß genau was sie will.

Sprechen sind wir da nicht so weit, mama, papa, nein und ja und dann verschiedene mamas für verschiedene sachen. Aber verstehen kann sie super sobald ich sag bringe das zum papa oder hol dein Bruder usw geht sie los und macht es.

Die Nächte waren auch ein Graus, mit wenig Schlaf da kam ein Schwung neuer Zähne, letztens auch 4 Backenzähne gleichzeitig das war gar nicht mehr schön %).

Silvester sind wir eingeladen mal schauen wie lange die Kinder es aushalten dachte könnten zu Hause bleiben hier sollte es ruhiger sein nur Bauernhöfe um uns rum die werden wohl kaum ihre Tiere verschrecken wollen. 

 

Gutes Neues Jahr wünsche ich allen. 

Bis I'm neuen Jahr. 

Re: Letzter Piep für dieses Jahr

So ich melde mich auch mal wieder. Schon komisch,  dass man hier kaum bis gar nicht mehr rein schaut :-[

Ein gutes neues Jahr euch Allen!

Uns geht es gut soweit, Leni läuft jetzt richtig super,  bis vor kurzem wollte sie nur an der Hand laufen und schwupp, innerhalb von einer Woche würden aus den ersten Schritten eine Marathonläuferin :THUMBS UP: Plappern tut sie viel, aber wirklich klare Worte sind es noch nicht,  man kann zwar ein Mama, Papa Tiger (Kater) oder Mia (Schwester) erahnen, aber das wars auch.

Im November waren wir wegen Magen Darm 2 Tage im KH. Es war hat nicht so schlimm,  aber Leni ist nach wie vor ein Leichtgewicht und so hat dasbisschen gereicht zum austrocknen.  Sie hat gerade mal die 8 Kilo geknackt,  aber  die ist fit und munter und normal entwickelt und Essen tut se wie ne Große.  Sie ist einfach zu viel in Bewegung und hat wohl nen guten Stoffwechsel.  muss es aber nun weiter beobachten.

Weihnachten war schön,  aber auch sehr viel mit beiden Familien usw.  Leni hat die Geschenke zwar registriert,  aber wirklich interresiert haben die sie nicht,  nächstes Jahr dann sicher :GIRL 252:

Silvester war ganz gemütlich zu Hause, Leni hat wie auch letztes Jahr, Silvester verschlafen.  obwohl es relativ laut war hat es sie wohl nicht gestört.

Ansonsten is alles supi. Sind in der Zwischenzeit umgezogen in unser eigenes Haus. Ich arbeite wieder Teilzeit (Leni is bei Oma dann) ja und das wars auch schon.  Achso nein verlobt bin ich auch und Kind Nummer 3 ist im Gespräch,  aber wenn erst Ende des Jahres :STOP: Momentan wäre es mir zu viel wieder schwanger zu sein. Leni braucht noch genug Aufmerksamkeit.

 

Also bis bald und alles Gute :-)

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App