Suchen Menü

Sicher und günstiger reisen und fliegen in der Schwangerschaft?

Hi! 

ich bin Lina und im 3. Monate! Juhuuu [:-}  Wir freuen uns wirklich maßlos. ich hoffe, dass ich hier einen Austausch bekomme, denn es ist meine erste Schwangerschaft (aber hoffentlich nicht die letzte)...

Man sagt ja, man soll nur nicht in den ersten 3 Monaten fliegen... dann sei es eigentlich kein Problem... Aber ich bin mir unsicher. 

Mein Mann ist da sorglos. Er meint, das größte Problem sei, dass wir nicht so ein hohes Budget haben... Na ja. 

Bis wann seid ihr geflogen? Irgendwann ist es doch auch nicht mehr bequem, oder?

Bisherige Antworten

Re: Sicher und günstiger reisen und fliegen in der Schwangerschaft?

:GIRL 039:Ohhhhh! Herzlichen Glückwunsch! Da freue ich mich aber für dich! Das ist ja fabelhaft, meine Liebe! 

Wegen dem Fliegen und dem günstiger reisen: Also. In den ersten 3 Monaten sollte man wirklich noch nicht fliegen, bis dahin ist das Risiko einer Fehlgeburt einfach zu groß. Aber danach kannst du wieder fliegen. Manche Fluggesellschaften haben allerdings spezielle Vorschriften, das kann von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich sein. 

Dass eine Reise teurer ist, weil man schwanger ist, habe ich noch nicht erlebt. Ich hab immer bei günstiger-reisen.de gebucht gehabt. Ich denke, die Bestpreisgarantie gilt auch bei denen.

Allgemein würde ich sagen, dass man nicht immer schauen sollte, was ist jetzt günstiger. Reisen ist ja vor allem auch, damit man sich mal was gönnt und mal rauskommt. Da sollte man nicht immer aufs Geld gucken, vor allem, wenn man schwanger ist. 

Ich freu mich, wenn du dich noch mal zurückmeldest im Forum. So eine Reise ist ja immer spannend! :) 

Re: Sicher und günstiger reisen und fliegen in der Schwangerschaft?

Hallo Süsse!

Ich war während meiner Schwangerschaft öfter in der Luft, das erste Mal in der 4 SSW, das letzte Mal in der 26. SSW.

Mit fast 40 gehörte ich zu den Hochrisikoschwangeten und ich habe mich vor jeder Reise vom Arzt untersuchen lassen und mir eine Flugunbedenklichkeitsbescheinigung (Vordrucke gibt es auf der Seite der Lufthansa) unterschreiben lassen. Der Arzt schaute nach dem GMM etc.

der Kabinendruck kann ein Problem darstellen - die Durchblutung könnte sich ggf auf die Versorgung des Kindes auswirken - hat man mir gesagt. Ferner kommt die Strahlung hinzu.

Daher haben wir keine Fernreisen gemacht, das Weiteste war Mallorca. Man muss ja auch bedenken, dass Lebensmittelhygiene wichtig ist- da fielen viele Reiseziele aus. Ägypten zum Beispiel.

Ferner ist das Zika-Virus ein Problem - da fällt Florida und alles südlich davon, als auch Thailand, aus.

Zu bedenken war bei mir, dass ich in jedem Fall eine gute medizinische Versorgung haben kann.

So zog jede Flugreise einen "Rattenschwanz" hinterher. Da war das Fliegen an sich das unproblematischste!

Passiert ist dem Kurzen nichts und bald fliegt er das erste Mal mit mir!

Ich wünsche Dir eine tolle Schwangerschaft!
LG
Kokosnuss
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Pseudokrupp (Krupphusten)

    Pseudokrupp (Krupphusten) ist eine Erkrankung der oberen Atemwege, die fast ausschließlich bei Kindern bis zum Alter von sechs Jahren auftritt. Jungen sind häufiger betroffen als... Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen