Suchen Menü

bettchen?

Huhu,
Da es sehr ruhig ist, fang ich mal ein neues Thema an.

Wo schlafen eure Zwerge. Sind sie noch in gitterbett. Ist es geschlossen oder habt ihr stäbe raus gemacht. Oder habt ihr schon ein Bett ganz ohne Gitter. Oder schlafen eure Mäuse bei euch im Bett.

Also Luis schläft in seinem Bett. Gitter komplett zu. Wenn ich es aufmach, kommt er ständig raus.

Gehen eure Zwerge schon ohne euch ins Bett. Das geht hier noch gar Net. Er will, das wir neben ihm in Reichweite sind.

LG Julia
Bisherige Antworten

Re: bettchen?

Huhu!

Die kleine hat ein verschlossenes Gitterbettchen in ihrem Zimmer. Zum Einschlafen muss sie allerdings in unser Bett und dann muss einer von uns so lange mit ihr kuscheln, bis sie eingeschlafen ist- das kann bis zu zwei Stunden dauern.... Dann wird sie in ihr Bettchen getragen und schläft dort weiter- eigentlich, denn in letzter Zeit wird sie nachts hellwach und möchte wieder zu uns. Zusammengefasst heißt das, dass sie bei uns in der Besucherritze schläft ;-)

LG 

Re: bettchen?

Unsere Tochter 19 Monate hat bis sie 5 Monate alt war im Beistellbett geschlafen. Seitdem ist sie in ihrem Zimmer im Gitterbett. Bisher auch alles noch komplett zu. Wir legen sie nach ihrem abendlichen Ritual ins Bett & sie schläft alleine ein & 12 Stunden durch. Außer vielleicht nachts mal Schnuller suchen :)

Re: bettchen?

Dominik schläft in seinem Zimmer im Gitterbett, geschlossen. Hab's auch noch nie aufgemacht, weil ich gar nicht weiß, wie ich die Stäbe da rausbekomme.:GIRL 101: Wäre bis jetzt aber auch noch nicht nötig gewesen.

Ne zeitlang hatte er ne Phase, da hat es ewig gebraucht, ihn ins Bett zu bringen. Das geht ja, wie letztens schon irgendwo geschrieben, nun deutlich besser. Bin vielleicht noch zehn Minuten bei ihm im Zimmer. Gestern fing er sogar im dunklen Zimmer an zu winken und "Tschüß" zu sagen, als ich noch auf dem großen Bett mit ihm lag... Hab ihn dann in sein Bett gelegt und bin raus. War aber irgendwie auch nicht richtig, er fing dann immer wieder an zu jammern, so dass ich nach 20min wieder hin bin. Er wollte wohl doch gerne noch mal auf meinem Arm einschlafen. Aber im Großen und Ganzen schläft er mittlerweile allein in seinem Bett ein.

Re: bettchen?

Hallo Mädels!

AnnaSofia schläft seit anfang an im eigenen Bett. Erst in der Wiege, neben mir, dann im Gitterbett in unserem Schlafzi. Und seit sie 14Mon. ist im eigenen Zimmer.

Wir testeten knapp 2 Wochen das offene Gitterbett, aber nachdem sie raus hatte das sie zu jeder Zeit raus kann, kam sie plötzlich nachts an und war putzmunter. Seit es wieder zu ist schläft sie durch- oder alleine wieder ein...

Nach dem GuteNacht-Ritual schläft sie alleine ein. Ab und zu brabbelt sie noch rum oder schleudert ihr Nuckituch rum, aber kein weinen oder nach uns rufen. Auch nachts nicht.

Scheinbar braucht sie diese Grenze noch:-X

 

Re: bettchen?

Huhu ihr,

Helene schläft auch in ihrem Zimmer im geschlossenen Bett. Bis jetzt besteht noch nicht der Anlass da was rauszumachen. Wenn sie wach wird ruft sie immer Maaaama oder Paaapa.

Abends schläft sie wunderbar alleine ein. Ich schau mir ihr in unserem Bett noch ein Buch an (einfach damit wir noch kuscheln können). Dann bringe ich sie in ihr Zimmer, Küsschen hinlegen, Musik an fertig. Ich bin sehr froh das es so ist. Bis sie so 13/14 Monate war stand ich immer ca 1-1 1/2 Stunden neben ihr u hab sie gestreichelt. Sie kam da gar nicht runter. Kita alles war neu. Ich war abends nach der Arbeit einfach zu fertig. Da hab ich es ausprobiert sie hinzulegen und die Musik laufen zu lassen. Es hat eine Woche gedauert u sie hat geweint jedesmal wenn ich raus bin, dann bin ich immer nur kurz rein, hab sie beruhigt u wieder raus. U nach ner Woche, hat das wunderbar geklappt dass sie allein eingeschlafen ist.

Abends ist es so sehr entspannt u mein Mann u ich können uns auch mal um uns kümmern... da sie auch schon halb sieben ins Bett geht.

Lg Steffi

Re: bettchen?

Mila schläft in ihrem Bett.. also gitterbett mit allen Stäben und sogar noch auf mittlerer Stufe .. macht keine Anstalten rauszuklettern :D

 

und sie geht alleine ins Bett.. also ich mach sie bettfertig.. Flasche aufm Arm trinken.. gute Nacht Buch anschauen.. oder zweimal oder fünfmal oder siebenmal:GIRL 101:

Dann will sie ins Bett.. noch bisschen Rücken kraulen.. vllt doch nochmal aufn Arm zum knuddeln und dann will sie ins Bett und ich darf gehen :-):-)

Re: bettchen?

Hallo Julia,
Mein Sohnemann schläft im geschlossenen Gitterbett und wir begleiten ihn noch in den Schlaf.
Er Schläft auch noch nicht alleine durch.
Meistens holen wir ihn gegen 21Uhr wieder zu uns da er dann bitterlich weint und nicht mehr in den Schlaf findet. Wenn wir dann schlafen gehen kommt er mit zu uns ins Bett und schläft da bis ca. 5Uhr. Dann bekommt er die Flasche und schläft nochmal bis 7/8 Uhr.
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App