Suchen Menü

Ich traue mich nun endlich :)

Hallo ihr Lieben,

nun traue ich mich auch endlich zu euch ins Forum

Ich bin Kathi, 32 Jahre alt und mit Kind Nummer 2 schwanger.

Heute bin ich bei 20+6.

Ich war bereits im Forum September/Oktober 2018 dabei.

Ich freue mich über den Austausch mit euch, auch wenn es hier noch ziemlich ruhig ist.

Liebe Grüße und eine schöne gemeinsame Kugelzeit :)

Bisherige Antworten

Re: Ich traue mich nun endlich :)

Hallo auch hier nochmal.

Herzlichen Glückwunsch zu deinem 2. Wunder.

Hoffe dir geht es soweit gut und die Schwangerschaft natürlich auch?!

Habe gesehen du bist bei 20+6?

Ich bin aktuell bei 24+5. Wann hast du genau ET und wisst ihr schon was es wird od lasst ihr euch überraschen?!

Freue mich auch auf einen Austausch.

Lg und bis bald :-) 

Re: Ich traue mich nun endlich :)

Vielen lieben Dank :)

ET ist der 24.08. und es wird ein Junge.

Unsere Tochter (2) hat sich von Anfang an einen Bruder gewünscht. Also passt das super.

Am 20.04. ist der Termin zur Feindiagnostik und am 06.05. ist der Zuckertest.

Durch die große Maus vergeht die Zeit irgendwie viel schneller.

Seit gestern hat der Bauchzwerg wohl öfter Schluckauf, zumindest spüre ich ihn jetzt viel öfter hintereinander und intensiver, heute sogar auch über den Bauch.

Wie gehts dir in der Schwangerschaft? Bist du schon aufgeregt auf das, was kommt?

LG

Re: Ich traue mich nun endlich :)

Oh wie schön :-) wir bekommen auch einen Jungen. Ich bin im Beschäftigungsverbot und ich muss sagen die ersten 3-4 Monate haben sich etwas gezogen aber ab dem 5. Monat vergeht die Zeit wie im Flug. Feindiagnostik haben wir gar nicht machen lassen, wir sind durch Icsi mit Präimplantationsdiagnostik schwanger geworden da ich durch eine genetische Vorbelastung zu immer wiederkehrenden Fehlgeburten neigte bzw geneigt habe. Da sind zumindest schon vorab alle Chromosomen untersucht und mein Arzt meinte klar kann ich zur Feindiagnostik gehen muss ich aber nicht zwangsläufig... Er sah nicht unbedingt einen Anhaltspunkt dafür und ich wollte mich einfach auf das was wir schon wissen, verlassen da die Angst eh schon groß war bzw ist ob diesmal alles gut geht etc und so sieht es bisher auch aus :-) Zuckertest hab ich am 28.4. auch. Ich kann das mit Schluckauf oder Treten oder Boxen so leider gar nicht auseinander halten... Liegt wohl an der ersten Schwangerschaft ;-)

So geht's mir gut. Nur ab und an Rückenschmerzen und nachts krampfen die Beine etwas und bei dir? Noch geht es mit der Aufregung aber irgendwie ist es auch so wie im Traum... Manchmal wache ich auf und denke alles war nur geträumt und dann merke ich ihn und bin einfach sehr sehr glücklich das erleben zu dürfen nach so langer Zeit und den ganzen Niederschlägen. Freu mich sehr auf ihn aber ja doch die Unsicherheit und das Ungewisse was da auf einen zu kommt schleicht sich schon ab und an mal ein.

Lg 

Re: Ich traue mich nun endlich :)

Oh man, da habt ihr ja schon einiges durchlebt. Da ist es natürlich umso schöner, dass es geklappt hat und alles gut aussieht :)

Bei uns war es auch ein langer Weg:

  • 03/2017 Fehlgeburt
  • 10/2017 Eileiterschwangerschaft rechter Eileiter
  • 09/2018 Geburt unserer Tochter
  • 07/2019 Fehlgeburt
  • 08/2020 Eileiterschwangerschaft - mit Entfernung des rechten Eileiters

Unsere beiden Wunder sind zwar auf natürlichem Weg entstanden, aber nach jedem positiven Test war die Angst mein ständiger Begleiter. Besonders wenn man Leute um sich hat, die das nicht nachvollziehen können oder wollen. Aber so trennt sich die Spreu vom Weizen.

Wir haben diesmal auch einen Praenatest machen lassen, aber die Feindiagnostik lassen wir trotzdem noch machen. Ich kleiner Angsthase.

Schade, dass die Männer nicht dabei sein können bei den Untersuchungen, zumindest bei uns in Berlin. Das tut mir in der jetzigen Schwangerschaft echt am meisten weh.

Bei der Großen hab ich das auch erst später gemerkt, dass es Schluckauf ist/war :) Also so ca. im letzten Trimester. Das konnte man dann gut über die Bauchdecke erkennen. Das merkst du dann also bestimmt auch bald noch.

Ich bin übrigens auch im Beschäftigungsverbot seit der 11. SSW. Einerseits wegen meiner Vorgeschichte und meiner Ängste, andererseits aber auch wegen Corona.

Ich hatte echt das ganze erste Trimester Übelkeit. Ich musste die ganze Zeit etwas essen, damit mir nicht schlecht wird. Seit einigen Tagen habe ich jetzt auch vermehrt Sodbrennen und abends kann ich nicht mehr sitzen, sondern muss mich bewegen, sonst drehen meine Beine durch.

Aber das nimmt man alles gerne für den kleinen Bauchzwerg in Kauf :)

LG

Re: Ich traue mich nun endlich :)

Das stimmt :-)

Ihr habt aber auch einen langen Weg hinter euch.

Das stimmt, ich finde auch wenn jmd sowas nicht mit machen musste kann sich nicht ansatzweise vorstellen wie es einem geht bzw was es für Gefühle in einem auslöst und man gerät oft auf Unverständnis etc. Ich denke die Angst ist nach sowas komplett normal. Ganz geht sie nie weg aber man bekommt mehr Zuversicht od Vertrauen wenn man die Kleinen das spüren anfängt.. Bei uns durften die Männer eigentlich auch nicht mit aber mein FA ist da bisschen lockerer gestrickt. In der KiWu Klinik musste ich auch immer alleine rein und jetzt darf mein Mann immer mit insofern es von seiner Arbeit her geht. Ich finde es auch sooo schade man hat so eine schöne Zeit vor sich und sitzt seit dem im Lockdown fest und nach Besserung sieht es ja noch lange nicht aus.. Leider. Als was arbeitest du? Bei mir ähnlich wie bei dir und weil ich im med. Bereich tätig bin und als Risikoschwangere zähle u.a. wg meiner Vorgeschichte. Übel war mir im 1. Trimester auch immer aber übergeben musste ich mich zum Glück nicht, hatte eher so gar keinen Appetit auf irgendwas und Trinken ist mir sehr schwer gefallen. Aktuell macht mir wie gesagt eher der Rücken und die Beine Probleme. Du sagst es jedes Wehwehchen der Welt nimmt man in Kauf, Hauptsache dem Kleinen geht's gut. Lg

Re: Ich traue mich nun endlich :)

Hallo Kathi,

Glückwunsch zur Schwangerschaft. Unser jüngster kam auch im September 18 zur Welt. Erinnerst du dich an mich? 

Lg aus Schweden! 

 

 

Re: Ich traue mich nun endlich :)

Hallo Marsvin,

klar erinnere ich mich :)

Wie gehts dir und deiner Rasselbande?

LG und einen schönen Sonntag :)

Re: Ich traue mich nun endlich :)

Hej,

Uns geht's gut, genießen das schöne sonnige und endlich mal wärmere Wetter. Und euch? 

Re: Ich traue mich nun endlich :)

Uns gehts auch geht.

Wir bzw. Mausi und der Papa machen grad ein Schläfchen, während ich daneben liege und nach einem Bauchkissen zum Schlafen suche.

Da die Große fast jede Nacht zu uns rüber gelaufen kommt und dann mit bei uns im Bett schlafen möchte, ist diesmal nicht viel Platz für mein großes Stillkissen, um den Bauch etwas zu stützen. Also such ich jetzt nach einer Alternative.

Bin schon auf die Umstellung von 1 auf 2 Kinder gespannt...

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Medikamente und Fruchtbarkeit

    Bei Kinderwunsch sollten regelmäßig eingenommene Medikamente auf den Prüfstand kommen. Denn manche Wirkstoffe können die Fruchtbarkeit herabsetzen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen