Suchen Menü

Baby-Einkäufe

Hallo ihr Lieben,

wie sieht es bei euch mit dem Baby-Shopping aus?

Zügelt ihr euch oder habt ihr schon das Kinderzimmer fertig eingerichtet mit meterhohen Kartontürmen voller Ausstattung? ;-)

Ich bin da ja noch total zurückhaltend. Meine Schwester hat uns am WE ein Babyfon geschenkt, obwohl ich damit ja noch warten wollte.

Wie seht ihr das?

Liebe Grüße an euch alle :-)
Bisherige Antworten

Re: Baby-Einkäufe

Also ich werde mich in Zurückhaltung üben und versuchen es strukturiert anzugehen.

-Erstmal wird umgezogen und Wohnung eingerichtet

-Bevor ich Baby Sachen kaufe, wird Kommode zum verstauen besorgt
- Schwiegermutter und meine Mama werden nach alten Beständen gefragt

- wir werden wohl viel Secondhand holen, da die neugeborenenkleidung eh nur kurz getragen wird und es finanziell betrachtet einfach Sinn macht.
Also heißt es auf flohmärkten suchen und gerade Kindergärten haben ja auch immer wieder kleiderbörsen.

- ich gehe davon aus, das wir auch noch einiges geschenkt bekommen.

Ansonsten wird unser Baby das erste Jahr aufjedenfall bei uns mit im Schlafzimmer wohnen. Kinderzimmer gibt's also erstmal nicht. Gerade am Anfang braucht es viel Nähe und wenn es nachts schreit will ich nicht durch die komplette Wohnung rennen.

Ich bin jetzt nicht der Riesen Fan von Rosa und Baby blau aber ich würde frühestens nach der Bekanntgabe des Geschlechts damit anfangen was zu kaufen.

Was ich bis jetzt schon gemacht habe sind babysöckchen zu stricken (macht einfach soviel Spaß). Demnächst ist eine gestrickte Babydecke dran und dann auch irgendwann eine genähte krabbeldecke.

Vielleicht können die Erfahrenen Mütter unter uns mal verraten was wirklich notwendig ist.

Re: Baby-Einkäufe

Ich bin da auch bei Secondhand. Eine meiner Freundinnen hat sowohl für sich als auch jetzt für ihr Baby alles bei Mamikreisel oder auf Flohmärkten gekauft.

Wir nutzen eine bereits vorhandene Kommode und dazu kommt dann noch ein Wickelaufsatz. Einen Kleiderschrank ais unserem Bestand wird zum Babykleiderschrank. Daher fehlt eigentlich für die Kinderzimmerausstattung nur noch das Bett.

Wir sind derzeit auch am Umbauen, bzw haben letztes WE damit angefangen, daher wird das die nächsten Wochen/Monate noch andauern.

Deshalb ist unser Augenmerk auch erstmal darauf gerichtet, damit wir rechtzeitig einziehen können und alles fertig haben für den kleinen Pfirsich :-)

Re: Baby-Einkäufe

Das klingt doch sehr gut :)
Und von der erwähnten Freundin kannst du bestimmt auch das ein oder andere leihen.

Dann euch ganz viel Kraft für den Umbau! Das wird schon alles werden!

Re: Baby-Einkäufe

Meinen ersten Babyeinkauf hab ich schon vor ein paar Wochen gemacht. Ein Badewannenthermometer. Da ich dazu neige mich selbst zu kochen und man ja später beim Baby auch drauf achten muss wie warm das Wasser ist, hab ich das schon mal erledigt.
Ansonsten wird noch abgewartet bis zum ein oder anderen Basar und bis wir das Geschlecht wissen. Hoffen einiges gebraucht zu bekommen.

Re: Baby-Einkäufe

Mit dem Baby-Shopping halte ich mich auch noch zurück. Aber ich freue mich schon sehr darauf!
Mit einer Ausnahme: es waren wunderschöne Babydeckchen seeehr stark reduziert, da musste ich zuschlagen! Die würde ich zu dem Preis niemals genäht oder gestrickt bekommen.
Ansonsten gucke ich ab und zu online was es alles so gibt und was mir gefallen würde...bestellt wird aber erstmal nix.

Re: Baby-Einkäufe

Hey ihr .. wir ostfriesen sind da etwas abergläubisch. Es darf nichts gekauft werden bevor das Kind da ist ... selbst die Läden reservieren und man kann es nach der Geburt abholen!
Da wir noch nicht wissen was es wird könnte es auch sein dass ich vieles vom großen verwenden kann! Auch wenn das kleine im Winter geboren wird und der große von August ist ...

Re: Baby-Einkäufe

Da wir von Nummer 1 noch bestens versorgt sind, schaffen wir so gut wie gar nichts an. Ein paar warme Sachen zum Drüberziehen vermutlich, weil Nummer 1 letztes Jahr im Mai zur Welt kam und grob geschätzt seine ersten 4 Lebensmonate nie Temperaturen unter 20 Grad erlebt hat.
Schlafen werden beide bei uns im Bett.
Da wir viel tragen, reicht uns der eine Kinderwagen/Buggy, den wir schon haben.
Einen neuen Kindersitz für's Auto werden wir anschaffen.
Der Große wird einen neuen Hochstuhl (so tripptrappmäßig) bekommen, weil sein alter ab Geburt funktioniert.
Und wenn Nummer 2 so schnell wächst wie der Große, müssen wir noch nicht mal Einer und Zweierwindeln kaufen, weil wir noch ein paar haben. :D

Ein genereller Tipp: Schafft euch nicht zu viel an! Fast alles ist im Fall der Fälle schnell organisiert, wenn man es dann tatsächlich braucht.
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen