Suchen Menü

Ovaria Comp und Bryo

Liebes Team, ich nehme seit längerer Zeit Ovaria Comp und Bryo. Nach welchem Zeitraum sollte man eine Pause einlegen und wie lange sollte diese Zeit sein bis man mit der Einnahme wieder beginnen kann?

Danke für Ihre Antwort.

Grüße Ela

Bisherige Antworten
Expertin-Gaub
Expertin-Gaub | 23.04.2017, 15:21 Uhr
227 Beiträge seit 27.06.2014

Re: Ovaria Comp und Bryo

Hallo Ela, entschuldigen Sie meine späte Antwort.
Nach sechs Monaten sollten Sie eine Pause machen. Versuchen Sie es mit Himbeerblätter- und Frauenmantelkrauttee.
Was ist der Grund für die Unterstützung?
Liebe Grüße

Re: Ovaria Comp und Bryo

Liebe Frau Gaub,

danke für die Antwort. Ich bin 44, habe zwei Kinder (4 und 3) und einen weiteren Kinderwunsch. Meine Zyklen sind oder waren schon immer zwischen 29 und 34 Tagen. Habe auch immer sehr starke PMS-beschwerden. Mit den Glubuli hat sich der Zyklus auf 30/31 Tage eingependelt. Schwanger bin ich leider in der Zeit noch nicht geworden.

Mein letzter Zyklus war nachweislich der erste ohne ES.

Grüsse Ela

Expertin-Gaub
Expertin-Gaub | 24.04.2017, 16:30 Uhr
227 Beiträge seit 27.06.2014

Re: Ovaria Comp und Bryo

 

In unserem Alter kann es schon mal einen Zyklus ohne Eisprung geben. 

Wenn bei Ihnen und ihrem Partner alles in Ordnung ist, so brauchen Sie keine zusätzliche Unterstützung. Die Eizellqualität können wir leider nicht verbessern. 

Trinken Sie statt der Globuli den Tee und beobachten den Zyklus. Ich wünsche Ihnen, dass es nochmal klappt. 

LIebe Grüße

 

Re: Ovaria Comp und Bryo

Herzlichen Dank! Tee trinke ich nun wieder fleissig! Machen die Follikel Hormon Globuli Sinn? Habe diese noch nie probiter?

Liebe Grüße Ela

Expertin-Gaub
Expertin-Gaub | 02.05.2017, 15:30 Uhr
227 Beiträge seit 27.06.2014

Re: Ovaria Comp und Bryo

 

Das Follikelhormon synth. D12 hat sich zur Anregung des Eisprungs bewährt.

Man nimmt es am 8., 10. und 12. Zyklustag. Morgens 10 Globuli.

Liebe Grüße

Re: Ovaria Comp und Bryo

Liebe Frau Gaub,

danke für die Anwort. Ist es egal wenn der ES nicht unbedingt am 14 ZT sondern z.B. 17.oder 18 ZT ist?

Werde diesen Zyklus mal abwarten und wenn der ES wieder da ist trinke ich nur den Tee.

Vielen Dank und liebe Grüße Ela

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Mikrozephalie

    Mikrozephalie ist eine Art von Schädelverformung bei neugeborenen Säuglingen. Hierbei ist der Kopfumfang des Kindes deutlich verkleinert, was ein starkes Missverhältnis zwischen... → Weiterlesen

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen