Suchen Menü

Hilfe und Erfahrungsaustausch

Hallo zusammen, 

ich brauche mal eure Hilfe...

Ich hatte Ende August 2019 in der 10.ssw eine Eileiterschwangerschaft. Der Eileiter wurde entfernt und zusätzlich eine Ausschabung durchführt. Hatte nach ca. 5 Wochen dann meine Periode bekommen. Seit dem probieren wir jeden Eisprung abzupassen. Ich nehme seit September 2018 keine Pille mehr. Bisher klappte es nur mit der Schwangerschaft im Sommer 2019, die dann so endete. Mein Zyklus ist bisher jeden Monat etwas unterschiedlich gewesen. Zwischen 28. und 31. Zyklustag. Nehme seit März 2019 auch mönchspfeffer ein. Mit Mönchspfeffer hatte ich anschließend drei gleiche Zyklen und dann war ich schwanger geworden im Juni. Hatte jetzt 5monate clavella zusätzlich genommen. Das werde ich wahrscheinlich absetzen, weil es bisher nichts gebracht hat.

Ich habe vieles im Internet recherchiert aber viele Seiten schreiben unterschiedliche Varianten. Muss der Zyklus zwingend regelmäßig sein, damit die Chance der Schwangerschaft überhaupt besteht? Nehmt ihr irgendwelche Tabletten ein um die Chancen zu steigern? Da ich nicht jeden Monat weiß wie mein Eisprung korrekt ist, ist es natürlich schwierig an den Tagen Sex zu haben. Wir versuchen es trotzdem an den Tagen wo evtl. der Eisprung ist. Aber bisher ohne Erfolg. Es zerrt ganz schön an meinen Nerven. 

Wie lange hat es bei euch gedauert bis ihr nach einer Eileiterschwangerschaft mit und ohne Entfernung wieder schwanger wart? Habt ihr was verändert in eurem Leben.

Mein Freund sieht das alles ganz gelassen. Er ist der Meinung dass mein Körper noch nicht will. Ich habe viel Stress auf Arbeit und selbst mache ich mir natürlich auch Druck. Alle werden schwanger um mich rum und ich kann mich für keinen wirklich freuen. Ich bin nun 31 Jahre alt geworden und habe bisher kein Kind. Ich finde es muss nun endlich klappen. Fühle mich bald zu alt dafür.

Ich hoffe das klingt alles nicht naiv. So bin ich nicht, da ich eine selbstbewusste Frau sonst bin. Aber nicht bei diesem Thema.

Ich hoffe ihr habt einen Rat und freue mich über eine Rückinfo. Danke.

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 18.01.2020, 13:26 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Sandra, Herzlich willkommen bei uns. Erst einmal tut es mir leid,...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App