Suchen Menü

Beikost im Urlaub!

Hallo Lucia!

Wir fahren Anfang April das erste mal in Urlaub und ich wollte dich mal fragen wie ich das am besten mit der Beikost auf Mallorca löse?  Wollte jetzt mit der zusätzlichen Eisenzufuhr beim Mittagessen beginnen! Ansonsten füttere ich einen Milchgetreidebrei aus Anfangsmilch am Nachmittag und zwischendurch Apfelmus und Muttermilch

Mein Mann meinte in Spanien gibt es ja auch Babys, da kann man alles kaufen! =-O Tu mich da sehr schwer, da man ja da überhaupt nicht weiß was man kauft! Sogar bei Säften ist das ja unsicher ob nicht zusätzlicher Zucker enthalten ist. 

Kann aber ja jetzt auch nicht wieder voll stillen für 7 Tage!? 

Wir haben aber ein Appartement mit Küchenbereich! 

 

Vielen Dank für deinen Rat 

Glg

 

 

Bisherige Antworten
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 06.03.2018, 11:22 Uhr
9074 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Beikost im Urlaub!

Liebe Nadji,
ich schließe mich ehrlich gesagt deinem Mann an :)
Du kannst natürlich auch wie gewohnt im Apartment kochen.
Es spricht auch nichst dagegen für 7 Tage voll zu stillen, wenn es für euch beide in Ordnung ist.

Ich bin mir noch nicht sicher, was ist denn eigentlich genau deine Frage?

Liebe Grüße Lucia

 

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen