Suchen Menü

Bitte werten Sie meine Kurve aus

Guten Morgen Frau Dr. Grüne- heute Nacht kam meine Periode - also heute Zyklustag 1 und endlich ein neuer Zyklus startet:) auf in einen neuen Monat!

viele Grüße 

Katrin 

Basalkurve

 

Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 13.07.2021, 07:01 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

das ist gut, dann können Sie diesen ungewöhnlichen Verlauf jetzt abhaken.
Auf ein Neues!

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Frau Dr Grüne, 

war soeben beim arzt. Den hcg wert bekomme ich erst am Donnerstag aber sie geht auch davon aus das er bei null ist. Gebärmutter sah im Ultraschall wohl gut aus sagte sie aber an einem Eierstock war noch eine Zyste von 4 cm - sie sagte deshalb besser erst im nächsten Zyklus wieder stimulieren. Diesen ganzen Verlauf hat jetzt die Vertretungsärztin begleitet da mein Frauenarzt noch im Urlaub ist. Sie sagte eigentlich gehen die Zysten mit der Blutung ab - heute ist ja erst Zyklustag 1 - kann ich dann davon ausgehen das sie diesen Zyklus noch verschwinden? 
Falls nicht wird die Zyste den weiteren Verlauf des Zyklus beeinflussen? Also kann ich hoffen das trotzdem ein Eisprung stattfinde wird?

vielen lieben Dank 

Katrin 

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Diese Zyste war ja bereits vor zwei Wochen da und ich denke das es durchs clomifen entstanden ist - nicht gesprungener  Follikel weil ich das clomifen ja eingenommen hatte in dem Zyklus mit dem komischen Verlauf mit hcg :/ 

jetzt kam ja heute Nacht die Blutung und ich würde einfach gern wissen ob ich diesen Zyklus jetzt aufgrund der Zyste auch schon wieder abhaken kann weil dann kein Eisprung kommen wird?! :((((

Dankeschön 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 13.07.2021, 20:17 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

zu hoffen ist, dass die Zyste sich nun zügig zurückbildet - mit der Blutung optimalerweise - aber garantieren kann man das nicht.
Der Eisprung kann auch mit Zyste stattfinden.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Vielen Dank Frau Dr. Grüne, 

Sie denken aber auch es wäre besser nicht zu stimulieren bis die Zyste weg ist ? 
Aber gut das zumindest die Chance besteht das auch mit der Zyste ein Eisprung stattfinden kann - ich hatte ja auch ohne clomifen immer einen Eisprung. Wäre mental einfach schwer jetzt schon zu wissen das dieser Zyklus auch schon wieder nichts wird...:( sollte ich evtl in den nächsten Tagen nochmal schallen lassen um zu schauen ob die Zyste noch verschwunden ist nach ein paar Tagen Blutung? 
Temperatur messen klappt auch mit Zyste? Die beeinflusst hormonell nichts?

vielen herzlichen Dank 

Katrin

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 13.07.2021, 20:48 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

ja, diese Pause sollten Sie sich gönnen und dann lieber wieder "bei 0" starten.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

In Ordnung, danke. Aber messen funktioniert trotzdem? Und ein Eisprung ist auch nicht ausgeschlossen richtig? 
Danke! 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 14.07.2021, 07:01 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

das ist beides richtig.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Vielen Dank Frau Dr. Grüne!

liebe Grüße, Katrin

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 14.07.2021, 19:16 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

gern. Bis in ein paar Tagen,

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Guten Frau Dr Grüne,

ich war soeben nochmal bei meinem Frauenarzt wei er aus dem Urlaub zurück war. Die Zyste ist leider an ZT 3 immer noch da mit 4 cm und er meinte aber auch ich könnte trotzdem einen Eisprung haben in diesem Zyklus. Ich soll am 11 ZT nochmal kommen dann schaut er nochmal.

falls die Zyste dann immer noch da ist würde er mir für 12 tage chlormadion verschreiben damit danach eine Blutung kommt. Die Blutung kam jetzt ja auch von alleine? Und ich frage mich was ist wnen ich einen Eisprung habe und die Eizelle befruchtet wird und sich einnistete was passiert dann durch diese Tabletten? Wird es dann eh abbluten? Das fiel mir jetzt gerade erst ein...:/ 

 

vielen Dank und liebe Grüße 

Katrin

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Er sprach von einer Follikel Persistenz - habe gelesen das die oft weiter Östrogene produzieren und dann eine Dauer Blutung verursachen??? Möchte doch einfach das alles wieder normal ist :( 

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Wäre alternativ auch die Einnahme von Famenita möglich statt chlormadion? Es ist ja auch ein gestagen - oder wirkt das irgendwie anders? Wenn es nur darum geht eine Blutung zu erzielen verstehe ich das sowieso nicht weil ich meine Periode ja gerade erst bekommen habe :(

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Und wenn die Zyste den Hormon Haushalt beeinflussen würde, hätte ich jetzt auch gar keine Periode bekommen oder? 
Entschuldigung für die vielen Fragen...

viele liebe Grüße und Danke!

Katrin 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 16.07.2021, 09:27 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

auch die Anwendung Progesteron (Famenita) oder Duphaston wäre möglich. Chlormadion ist das stärkere Gestagen.
Wenn kein Eisprung stattfindet, ist es vermutlich effektiver. Sollten Sie einen Eisprung trotzdem haben (gut möglich), sind die anderen beiden mit einer möglichen Schwangerschaft besser verträglich.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Vielen Dank Frau Dr. Grüne - ich werde ja am 11. Zyklus Tag nochmal zum Ultraschall gehen. Wenn ich sehe das ein Follikel neu gewaschen ist und die Chance auf einen Eisprung besteht werde ich dann nach dem Eisprung das famenita vaginal nehmen. Das absetzen bei nicht eingetretener ss sollte dann ja einen ähnlichen Effekt haben wie der Hormon Abfall nach dem Chlormadion oder? 
das die Zyste jetzt im laufendem Zyklus noch verschwindet bis zum Eisprung ist eher gering oder? Gibt es  aus der Naturheilkunde etwas unterstützendes in die Richtung? 
vielen Dank 

Katrin 

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Und wie würden sie das famenita dosieren in dem Fall? Bei mir hat es ja nach absetzen bei einer Dosis von 200 mg am Tag 5-7 Tage bis zur Blutung gedauert nach absetzen...wollte es in der zweiten Hälfte ja eigentlich gar nicht mehr nehmen weil ich nicht denke einen Mangel an Progesteron zu haben..da müsste ja im Normalfall auch das natürlich gebildete Körper eigene Hormon ausreichen Falls ich diesen Zyklus einen Eisprung habe ?? Oder wäre das nochmal was anderes in Bezug auf die Wirkung auf die Zyste? 

Plan:

wenn jetzt kein Ei reift würde ich dann das chlormadion nehmen - falls doch ein Eisprung 100 mg famenita vaginal ab Eisprung - was denken sie? Vielen Dank!!!

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 16.07.2021, 10:16 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

Progesteron hätte einen schwächeren Effekt auf die Zyste. Warten Sie die Kontrolle ab und befragen Sie zur Dosierung Ihren Arzt.
Konkrete Empfehlungen zu Medikamentendosierungen darf ich via Internet nicht abgeben, das käme einer unzulässigen Fernbehandlung gleich.

Nach dem Absetzen eines Gestagens - welches auch immer - dauert es häufig 3-5 Tage, bis die Blutung einsetzt.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Ja ich warte den Termin ab. Vielen Dank. Wäre es denn theoretisch möglich, das die Zyste bis zum 11. Tag auch noch von alleine verschwindet? Oder braucht es dazu diesen Hormon Abfall zum Zyklus Ende? 
danke vielmals! 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 16.07.2021, 12:55 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

die Zyste kann sich auch in der ersten Zyklushälfte zurückbilden. Also warten Sie mal ab, wie es an Tag 11 aussieht.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Werde ich machen, versuche positiv zu bleiben, vielen herzlichen Dank. Hätte auch nicht erwartet das es mich so belastet, da ich ja bereits vier Kinder habe..aber wenn der Wunsch da ist dann ist es fürs Herz einfach schwer...

ich danke Ihnen für Ihre Hilfe und werde dann berichten. 

viele Grüße Katrin 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 16.07.2021, 19:52 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

ja klar, das kann ich gut verstehen. Ich drücke die Daumen, dass es klappt,

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Liebe Frau Dr. Grüne ich danke Ihnen von Herzen. 
Viele Grüße und ein schönes Wochenende,

Katrin

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 17.07.2021, 11:19 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Danke. Das wünsche ich Ihnen auch!

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Vielen Dank. 
mich mache jetzt seit dem ersten Zyklus Tag Ovulationstest um zu schauen wie sich diese entwickeln. Jetzt war heute schon ein recht deutlich starker Strich zu sehen - noch nicht positiv sber deutlich stärker wie sonst zu diesem Zeitpunkt. Mein Muttermund steht ebenfalls hoch und offen. Meinen sie das der Eisprung evtl früher sein könnte?oder das die Zyste "springt"? Oder wie ist der biologisch chemische Ablauf mit den Hormonen? Die Zyste produziert wenn überhaupt nur Östrogen richtig?

Vielen dank 

Katrin 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 18.07.2021, 09:37 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

die Zyste wird nicht springen. Aber der Eisprung bahnt sich möglicherweise schon an.

Erst ein deutlich positiver Test zählt.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Frau Dr. Grüne,

ja ich denke auch. Aber es wird sicher noch ein paar Tage dauern. Die Zyste degeneriert dann oder wie kann man sich das vorstellen? Oder platzt sie dann irgendwann auf? 

vielen Dank und einen schönen Sonntag 

Katrin 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 18.07.2021, 12:53 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

ja, es wird voraussichtlich noch etwas dauern.
Eine Zyste kann sich langsam zurückbilden oder sie platzt.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Vielen Dank. Ich hoffe einfach das man am 11. Zyklustag dann einen Follikel sehen kann, also in diesem Zyklus der dann auch springt . Liebe Grüße, Katrin 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 18.07.2021, 19:34 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

ja, versuchen Sie möglichst bis dahin Geduld zu haben und horchen Sie nicht zu sehr in sich hinein.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Frau Dr. Grüne,

ja Sie haben Recht- ich muss diesbezüglich mehr Geduld aufbringen.es fällt mir sehr schwer.

vielen Dank und liebe Grüße 

Katrin 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 18.07.2021, 22:37 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

ich drücke jedenfalls die Daumen, dass es bald noch einmal klappt und zu einem guten Ende führt,

viele Grüße
Dr. Grüne

 

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Von Herzen vielen Dank Frau Dr. Grüne!

liebe Grüße, Katrin 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 19.07.2021, 07:14 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

sehr gern. Ich wünsche eine gute Woche,

viele Grüße
Dr. Grüne

 

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Vielen Dank das wünsche ich Ihnen auch Frau Dr. Grüne. Ich werde dann am Freitag berichten wenn ich beim Arzt war. Bis dahin versuche ich nicht Zuviel nachzudenken und positiv zu bleiben. 
viele Grüße 

Katrin 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 19.07.2021, 20:28 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

ja, prima. Das klingt gut.
Eröffnen Sie dann einen neuen Thread - hier wird es zu lang.
Ab Freitag verabschiede ich mich hier für zwei Wochen in den Urlaub.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Ja das werde ich machen vielen Dank. 
heute an ZT 8 kam nochmal sehr wenig frisches Blut - und etwas braune Schmier Blutung - ich hoffe nicht das das was negatives zu bedeuten hat..:( könnte das mit der Zyste zusammen hängen? Schmierblutung zu dieser Zeit habe ich sonst auch noch aber kein frisches Blut mehr ..

Danke und viele Grüße 

Katrin 

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Zudem habe ich Regel Ähnliches ziehen im Unterbauch mittig - ich hoffe es reicht aus am Freitag zum Termin zu gehen- das beunruhigt mich wieder sehr :(

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 20.07.2021, 20:28 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

möglich, dass es jetzt zu einem Hormonabfall mit Rückbildung der Zyste gekommen ist. Freitag werden Sie es sehen.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Danke Frau Dr Grüne. Wenn die Beschwerden nicht schlimmer werden kann ich auch bis Freitag warten denken Sie? Könnte ein Rückgang der Zyste auch mit schmerzen einhergehen?

viele Grüße 

Katrin 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 21.07.2021, 07:04 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

ja, das müssen Sie anhand des Ausmaßes der Beschwerden entscheiden.
Wie war denn das Ergebnis der HCG Kontrolle?
Der Wertes ollte unter der Nachweisgrenze liegen, sonst muss man weiterhin noch an die Möglichkeit einer Eileiterschwangerschaft denken.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Frau Dr. Grüne,

der Wert lag unter der Nachweis Grenze - da ist zum Glück nichts mehr zu erwarten. Heute ist es auch wieder besser, ich werde wohl bis Freitag warten können und hoffe das alles gut einen guten Verlauf  nimmt .

danke und liebe grüße 

Katrin

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Diese braune schmierblutung habe ich jetzt immer noch aber das habe ich selbst unter clomifen gehabt bis ZT 10 - das spricht ja eher für einen Östrogen Mangel oder? Oder hat das evtl etwas mit den 4 Kaiserschnitten zu tun? Also das das Blut unregelmäßig abfließt und dann Reste verbleiben die verzögert abbluten? Das werde ich am Freitag auch nochmal ansprechen 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 21.07.2021, 21:04 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

das hört sich beruhigend an.
Der Blutungsverlauf kann sich nach Geburten verändern. Die Kaiserschnitte können eine Rolle spielen.
Wenn stimuliert wird, sollte sich das aber eigentlich bessern.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Frau Dr. Grüne,

ich weiß gar nicht wie es sonst war weil ich sonst im Anschluss an die stillzeiten meiner Kinder (1-2,5 Jahre jeweils) immer sehr zügig in ersten oder zweiten Zyklus schwanger geworden bin.

es muss also nicht zwangsläufig auf eine hormonelle dysblance hindeuten diese schmuerblutungen? 
Meine Blutung ist vom 1.-3. Tag sehr stark - danach ziemlich abrupt Ende und dann noch für 2-3 Tage stoßweise frisches Blut - danach ein Tag mal Ruhe und dann diese altblutige schmierblutung die dann 10-12 Tag in viel Spinnbaren Schleim übergeht.

macht eine Hormon Analyse im Blut Sinn? 
vielen lieben Dank und liebe Grüße Katrin 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 22.07.2021, 07:09 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

die Situation ändert sich und Sie sind eben älter geworden.
Eine Hormonanalyse würde vermutlich nicht viel ergeben.
Eher sollte man mal in die Gebärmutter hineinschauen, ob es dort ein organisches Problem oder eine Infektion gibt (Hysteroskopie).

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Frau Dr. Grüne,

ok danke. Aber es könnte auch einfach eine Norm Variante sein oder? Und die Chance auf eine schwnageecs Nicht Beeinträchtigen wnen ja ein Eisprung stattfindet 14-16 Tag und auch die Schleimhaut zu diesem Zeitpunkt immer gut aufgebaut ist oder? 
danke und liebe Grüße Katrin 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 22.07.2021, 22:05 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Katrin,

möglich, aber wie gesagt: auch Entzündungen können dahinter stecken. Wenn Sie lange auf eine Schwangerschaft warten und das immer wieder kehrt, sollten Sie überlegen, ob eine Abklärung sinnvoll ist.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Guten Morgen Frau Dr. Grüne,

in Ordnung danke. Ich werde es ansprechen gleich bei meinem Termin. Wäre bei einer Entzündung nicht auch noch andere Symptome vorhanden? 
Jetzt hoffe ich erstmal das die Zyste etwas weniger geworden ist..

 

viele Grüße Katrin 

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Hallo Frau Dr Grüne,

ich war bereits beim Arzt, die Zyste ist bereits etwas kleiner geworden und nicht mehr so prall. Sie wird sich wohl zurück bilden meint mein Arzt. Er hat mir jetzt chlormadion verschrieben für 12 Tage und mit selbst überlassen ob ich es nehme oder den Zyklus so zu Ende gehen lasse. Leider hat sich außer der Zyste kein neuer Follikel gebildet und deshalb wird wohl kein Eisprung stattfinden in diesem Zyklus oder kann das noch kommen? Soll ich darauf mich warten einige Tage oder bereits heute an ZT mit dem chlormadion beginnen um den Zyklus zügig zu Ende zu bringen? Was denken sie?

danke und ihnen schon einmal einen schönen Urlaub !

liebe Grüße 

Katrin

Re: Bitte werten Sie meine Kurve aus

Oder wäre es evtl auch möglich das wegen der Zyste kein neuer Follikel sichtbar war? Habe einerseits noch Hoffnung das diesen Zyklus doch noch ein Eisprung kommt aber auch Angst wenn ich das Medikament nicht nehme wieder im endlos Zyklus hänge und die Zyste nicht so schnell verschwindet:/

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Tolle Haare nach der Schwangerschaft

    Viele Schwangere leiden unter einem veränderten Haarwachstum mit weniger Haar. Warum das so ist und welche essenziellen Mikronährstoffe wieder für Haare mit Wow-Effekt sorgen. Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Homöopathie bei Sodbrennen in der...

    Viele Frauen haben während der Schwangerschaft mit Sodbrennen zu kämpfen. Mit homöopathischen Arzneimitteln lässt sich Sodbrennen in der Schwangerschaft ohne Nebenwirkungen... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen