Suchen Menü

Re: Gelbkoerperschwaeche

Sehr geehrter Dr. Warm,

danke fuer die Antwort. Ist es wirklich, dass der erfolgreich stattgefundene Esprung weder anhand des erhoehten Progesteronwerts noch durch das Platzen der Follikelzyste im Ultraschall nachgewiesen werden kann. Und dass der genaue Nachweis, dass die Eizellen gross genur waren (120 mm), um befruchtet werden zu koennen, nur die In-vitro-Sterilisation-Verfahren geben kann. Und alle anderen Untersuchungen bestimmen das nur rein theoretisch? 

Viele Gruesse

Alex

 

 

 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren