Suchen Menü

Re: ...alle meckern, da ICH einen Kaiserschnitt möchte!?

es ist sicher deine ENtscheidung, aber ich habe unfreiwillig einen KS bekommen bei meine r2. Tochter. Was immer sehr schön unter den Tiosch gekehrt wird ist die emotionale Seite. Ich habe seeehr lange gebraucht das Kind als mein eigenes anzuerkennen und auch dem Baby fehlte das Geburtserlebnis vom KS-bedingten KISS ganz zu schweigen.

Kaiserschnitt ist kein Spaziergang. UND man darf bnie vergessen, dass immer nur die Horrorgeschichten erzählt werden- oder welche Freundinnen erzählen von schönen spontanen Geburten?

Alles GUte, egal wie du dich entscheidest!

 

lg tine

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren