Suchen Menü

Re: Babybäuche :)

:IN LOVE::THUMBS UP:

Ja ich glaube auch, das ist sehr individuell und genetisch wie wann bei wem der Babybauch kugelt :)  evtl auch wie gut die Bauchmuskeln vorher waren- wobei ich jetzt net ganz so trainiert durch die Gegend gelaufen bin ... :-X

Ach ja meine Hebamme meinte am Anfang, dass zwischen Rippenbogen und Beckenknochen sehr viel Abstand wäre... Also lange Taille ...= viel Platz fürs Baby.. hab ich mir das so mal frei übersetzt :-X:-D

Und nach dem Essen fühl ich wesentlich kugeliger .. das Bild ist von morgens , nach der Toilette ;-):-[... 

Ach aber einfach schön :-[:-[:-[ 

Hauptsache die Bauchzwerge wachsen und gedeihen und uns gehts halbwegs gut dabei :-);-):-)

jetzt wo mir nicht mehr übel ist, finde ich es immer wieder unglaublich was da alles passiert und, dass da grad ein kleiner Mensch wächst . Und kann mich endlich freuen :) also nicht, dass das jetzt ungeplant war, aber wir haben einfach mal gesagt , wir lassens laufen und wenn´s klappt klappts... und dann gings doch recht schnell =-O:-X:-):-):-)

LG 

 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 16.05.2019, 13:52 Uhr  |  Antworten: 1
    Ja, das mit den Bauchmuskeln kann sicher stimmen. Davon hatte ich selbst ja...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren