Suchen Menü

Re: Kind 1jahr und fast 4 Monate verweigert Flasche ist des ein Zeichen

Hallo, also wie schon erwähnt ist es ganz normal wenn der Kleine mal weniger isst, es kommen wieder andere Zeiten. Meine Kleine bekommt auch gerade Zähne und hat sehr wenig gegessen. Sie ist auch sehr schlank, mag aber sehr gerne Wurst, Fleisch, Gurke, Brokkoli... Bot mag sie nur selten, sie bekommt dann Knäcke oder Filienchen, da bin ich auch froh das sie das isst. Morgens essen wir alle Müsli, also Haferflocken Blütenzart und Schmelzflocken, mit Milch und etwas geriebenen Apfel, den ich braun werden lasse, da sie sonst dünnen Stuhlgang hat und es in der Kita sonst Probleme gibt. Gib ihm das, was du auch isst, manchmal sind es auch einfach die Gewürze, die sie nicht mögen, vielleicht schaust du mal ob es daran liegt. Mit zuckerhaltigen Sachen wäre ich vorsichtig, auch Saft greift die Zähne an. Wasser oder Kräutertee kurz gezogen oder mit Wasser verdünnt ist das Beste. Wird schon besser werden. Ich stille meine Tochter auch noch Abends zum Schlafen und gerade auch noch einmal in der Nacht. Wenn sie Krank ist möchte sie öfter Milch, was ganz normal ist. Jedes Kind hat da seine eigenen Bedürfnisse.
Alles Gute und Spätzle lieben meine auch total ;-)
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Übersicht aller Foren