Suchen Menü

Re: Famenita 100

Hallo Frau Dr. Grüne,

ich werde dieses Jahr 44 Jahre. Ds ich unter Hitzewallungen, Gelenkschmerzen und Schlafstörungen gelitten habe wurde mir Lenzetto verordnet. Ich habe dann aber die Frauenärztin gewechselt, weil diese trotz meiner Bedenken zur reinen Östeogen Gabe dabei blieb. Zu dieser Zeit hatte ich das Lenzetto bereits einige Monate genommen. Meine neue Ärztin hat festgestellt, dass die Gebärmutterschleimhaut nicht mehr stark aufgebaut ist und mir zum Lenzetto Famenita 100 verordnet. Ich soll davon 1 Kapsel abends oral einnehmen. Meine Frage ist, wann soll ich mit dem Famenita 100 wieder beginnen? Muss ich früher beginnen da der Zyklus so kurz ist? Meine Periode ist eher schwach.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 13.03.2019, 16:10 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Nicolasluca, Sie haben also regelmäßige aber kurze Zyklen? Famenita...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren