Suchen Menü

Re: Epilepsie

Für die Temperaturegelung im Körper ist die Schilddrüse zuständig. Auch  können bei Schilddrüsenproblemen epileptische Anfälle auftreten. Ich rate deshalb Schilddrüse immer mitkontrollieren zu lassen, Jod-Quellen auszumachen und eine Überversorgung zu verhindern. Unterversorgt ist heute in Deutschland keiner mehr mit Jod. Milch ist sogar überjodiert. Wohl der Hauptgrund dass immer mehr Menschen eine Milchunverträglichkeit bekommen.

 

Gibt es Schilddrüsenkranke in der Familie?

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren