Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 09. Dezember 2018
Menu

Re: geht nicht um mich, aber.... - bitte daumen!

Hallo Doris,
die Medikamente um die Kinder ruhig zu stellen sind der Hammer. Wenn man sie langsam aufwachen läßt, dann kommt es oft zu Krämpfen. Sie machen einen richtigen Entzug. Noah bekam Morphin und als sie es langsam abgesetzt haben bekam er zusätzlich einen Ersatzstoff um die Entzugserscheinungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem war es die Hölle.
Ich hoffe die Entzündungswerte normalisieren sich bald und sie finden die Ursache. 5ml Muttermilch sind schon gut. Hoffentlich macht der Darm auch mit.
LG Sandra
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle in der Wand der Gebärmutter einnistet. Sie erfolgt etwa fünf bis zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle. Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang