Suchen Menü

Re: geht nicht um mich, aber.... - bitte daumen!

hallo doris,
naja, so würde ich das nicht sagen. talissa kam zwar 3monate und 2 tage zu früh, als errechnet, aber große probleme hatte sie nur bei der geburt (atem- und herzstillstand). danach war sie zwar noch geschwächt, aber es ging sehr gut bergauf mit ihr. das kann ich aber auch erst heute zurück blickend so sagen.
wir hatten keine operationen an einem organ. zwar ist die lunge noch zu klein und sie deswegen sehr viel bronchitis krank, aber das kann sich noch auswachsen.
will sagen, man kann so frühchengeschichten nie miteinander vergleichen. talissa hatte glück im unglück. sie wurde so früh geboren, dass die lebenswichtigen organe noch nicht dabei waren sich fertig auszubilden. so hatten sie die chance, das draußen, inder simulierten gebärmutter (dem brutkasten) zu tun.
kinder hingegen, die genau in der phase der letzten ausbildung (so. 29.-33.ssw) geboren werden, trifft es häufiger viel schlimmer. da sie mitten aus einem prozess rausgerissen werden.
ich denke, jedes elternpaar eines frühchens hat feste zu knabbern und das sehr sehr lange.
im übrigen bist du auf der richtigen spur. hättest du mir jetzt net geschrieben, dass sie soweit weg sind, hätte ich dir geraten, hilfe an zubieten. sei es im haushalt, beim einkaufen etc.
aber bitte doris, schick ihnen was fürs baby. denn nichts ist für einen frühchenmama schlimmer, als wenn sie keine glückwünsche zu ihrem baby bekommt.
ich hatte da eine supertolle familie und hammermäßige freunde. ALLE haben uns gratuliert und wir bekamen geschenke über geschenke fürs kind. das war mir sehr wichtig. meine damit nicht die geschenke, sondern dass sie mir dadurch zeigten, dass sie an talissa glaubten. die waren alle felsenfest an unserer seite und das gab uns kraft.
wenn du magst, pack was kleines für das kind ein (so frühchenstrampler gibts bei c&a) und eine karte dazu.
das mein vorschlag.
vlg, nicki
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Übersicht aller Foren