Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 26. Oktober 2014

Hallo an die fleißige Glasi und wer mich noch kennt

Na, ihr alle!

Wann meldet man sich hier mal wieder?

Richtig ich bin schwanger!

erstaunlicherweise kann man auch als Ex ICSI Patientin ungewollt schwanger werden, ich weiß das können von den alten Hasen einige berichten - aber so ganz glaubt man es nicht bevor es einen selbst erwischt.

Mich hat es mächtig aus den Socken gehauen, vor allem nachdem ich im Winter fest beschlossen hatte 2 reichen - aber wenn man dann nix entgültiges unternimmt kann es halt doch passieren.

Leider hatte es schon einen Grund warum ich nicht mehr wollte :-! Es geht mir wieder beschissen.

Für mich ist ss sein immer noch die beste Diät (6Kilo weniger...) wäre ja schön, wenn da nicht 2 Kinder wäre die Mamas Aufmerksamkeit wollen und brauchen.

Irielle ist auch gerade in die Schule gekommen und Amelie hat nur im Nachbarort einen Kigaplatz.

Die freien Stunden geniesse ich sehr!!

LG an Euch alle

Nicki mit Irielle 6J Amelie 3J und Upsi 15.W

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Blutungen, Menstruation und MenstruationsstörungenBlutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Die Messdaten in der SchwangerschaftDie Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zum StillenDie häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

  • PCO-SyndromPCO-Syndrom

    Das PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom) stellt ein Krankheitsbild dar, welches zu den häufigsten hormonell bedingten Erkrankungen der Frau gehört. Weltweit sind fünf bis... Mehr...

  • Kosten für künstliche BefruchtungKosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang