Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 29. Juli 2016
Menu

Haare färben?

Hallo,
meine Zwillinge sind jetzt 18 Monate. Sie schlafen bei uns im Schalfzimmer. Der eine in seinem eigenen Bettchen neben mir, der andere sollte auf einem Balkon bei seinem Papa schlafen, rutscht aber immer rüber und auf den Papa. Ist das gefährlich? Wir passen sehr mit unserer Decke auf, und der Kleine schläft im Schlafsack. Wir wollen zwar versuchen, ihn an sein eigenes Bettchen zu gewöhnen, aber das ist nicht so leicht.
Ich will mir jetzt die Haare färben, aber weil die Kinder Nachts im selben Zimmer sind, habe ich Angst, dass ihnen das "Ausdünsten" von den Farben was schaden könnte. Wenn ich Nachts am Anfang was um die Haare wickele, ist das dann ok? Ins eigene Zimmer ausquartieren kommt erst mal nicht in Frage.
Gruß
Sevgi
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Bisherige Antworten
  • 14.09.2005, 18:09 Uhr  |  Antworten: 0
    HAllo Svegi, färben Sie Ihre Haare doch morgens, dann sind sie bis zum...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch noch durch weitere Faktoren beeinflusst. Der Eisprung und damit die fruchtbare Phase der Frau liegt in der Zyklusmitte. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang