Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 21. September 2014

Haare färben?

Hallo,
meine Zwillinge sind jetzt 18 Monate. Sie schlafen bei uns im Schalfzimmer. Der eine in seinem eigenen Bettchen neben mir, der andere sollte auf einem Balkon bei seinem Papa schlafen, rutscht aber immer rüber und auf den Papa. Ist das gefährlich? Wir passen sehr mit unserer Decke auf, und der Kleine schläft im Schlafsack. Wir wollen zwar versuchen, ihn an sein eigenes Bettchen zu gewöhnen, aber das ist nicht so leicht.
Ich will mir jetzt die Haare färben, aber weil die Kinder Nachts im selben Zimmer sind, habe ich Angst, dass ihnen das "Ausdünsten" von den Farben was schaden könnte. Wenn ich Nachts am Anfang was um die Haare wickele, ist das dann ok? Ins eigene Zimmer ausquartieren kommt erst mal nicht in Frage.
Gruß
Sevgi
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 14.09.2005, 18:09 Uhr  |  Antworten: 0
    HAllo Svegi, färben Sie Ihre Haare doch morgens, dann sind sie bis zum...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der SchwangerschaftDie Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Clomifen bei KinderwunschClomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zum StillenDie häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

  • FehlgeburtFehlgeburt

    Fehlgeburt (Abort) ist das frühzeitige Ende einer Schwangerschaft, bei der das Kind mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm und vor der 22. bis 24.Schwangerschaftswoche auf die... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • EinnistungEinnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Kinder geboren zwischen 2005 und 2008

Kinder geboren zwischen 2001 und 2004

Zum Seitenanfang