Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 01. Mai 2016
Menu

Haare färben?

Hallo,
meine Zwillinge sind jetzt 18 Monate. Sie schlafen bei uns im Schalfzimmer. Der eine in seinem eigenen Bettchen neben mir, der andere sollte auf einem Balkon bei seinem Papa schlafen, rutscht aber immer rüber und auf den Papa. Ist das gefährlich? Wir passen sehr mit unserer Decke auf, und der Kleine schläft im Schlafsack. Wir wollen zwar versuchen, ihn an sein eigenes Bettchen zu gewöhnen, aber das ist nicht so leicht.
Ich will mir jetzt die Haare färben, aber weil die Kinder Nachts im selben Zimmer sind, habe ich Angst, dass ihnen das "Ausdünsten" von den Farben was schaden könnte. Wenn ich Nachts am Anfang was um die Haare wickele, ist das dann ok? Ins eigene Zimmer ausquartieren kommt erst mal nicht in Frage.
Gruß
Sevgi
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Bisherige Antworten
  • 14.09.2005, 18:09 Uhr  |  Antworten: 0
    HAllo Svegi, färben Sie Ihre Haare doch morgens, dann sind sie bis zum...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Zervixschleim

    Zervixschleim ist ein Sekret im Körper der Frau, das von den Drüsen im Gebärmutterhals (Zervix) abgesondert wird. Er besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser (bis zu 90 Prozent)... Mehr...

  • Ringelröteln

    Ringelröteln sind eine weltweit vorkommende Infektionskrankheit, die durch Viren verursacht wird. In den Industrieländern infizieren sich etwa 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung im... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang