Suchen Menü

Die besten Mittel und Tipps um Kopfläuse rasch loszuwerden

Harmlos, aber lästig und unangenehm: Kopfläuse treten oft da auf, wo viele (Kinder-)Köpfe zusammenstecken. Nur die Ruhe also, wenn Kinder Kopfläuse haben. Mit einem speziellen Läusemittel und dem sorgfältigen nassen Auskämmen der Haare lässt sich das Problem schnell in den Griff bekommen.

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 07. April 2017
Neuste Themen in den Foren
Weitere interessante Themen
  • Keuchhusten (Pertussis)

    Keuchhusten (Pertussis) ist eine hoch ansteckende bakterielle Infektionskrankheit der Atemwege und zählt zu den typischen Kinderkrankheiten. Betroffen sind vorwiegend Säuglinge und... Mehr...

  • Hepatitis B

    Hepatitis B gehört weltweit zu den häufigsten Infektionskrankheiten. Die Übertragung erfolgt über Körperflüssigkeiten. Gegen Hepatitis B schützt eine Impfung, die bereits im... Mehr...

  • Ohrenschmerzen (Otalgie)

    Ohrenschmerzen (Otalgie) werden durch Druck im Ohr verursacht. Häufige Ursachen dafür sind eine Mittelohrentzündung oder ein Paukenerguss. Ohrenschmerzen treten neben Bauch- und... Mehr...