Suchen Menü

Niedriger Puls in Ruhe und nachts nach Geburt

Hallo liebe Frau Dr. Grüne, 

Nun ist unsere kleine Romy schon zwei Wochen alt und gedeiht wunderbar. Schon nach dem Kaiserschnitt im Krankenhaus ist mir an meiner Sport Uhr aufgefallen das mein Puls in Ruhe und im Schlaf viel Niedriger ist als während der Schwangerschaft. Ich Stille Romy voll. Es wurde jetzt Post stationär noch ein Ruhe und Langzeit EKG durchgeführt und es war wohl nachts der niedrigste Wert 35 Schläge die Minute - laut Kardiologen dort aber alles in Ordnung. Das der Puls in der Schwangerschaft höher ist führe ich auf die erhöhte Blut Menge zurück und die Mehr Belastung des Körpers - kann man dann rückschlessend auch davon ableiten das nach der Geburt der Körper quasi weniger Blut transportieren muss und der Puls deshalb so niedrig ist? Tatsächlich habe ich keine Symptome nur der übliche Schlaf Mangel :) und war trotzdem erschrocken über die niedrigen werte und hätte gern eine Erklärung dazu ?! Tagsüber ist mein Puls auch niedriger wie sonst aber steigt auch ganz normal bei Belastung - sobald ich aber abends mich hinlege wird er niedrig genauso wie im Schlaf. Haben sie dazu Erfahrungen? Die Puls Uhr hatte ich in meiner letzten still - Periode noch nicht deshalb hab ich auch keine Vergleichs werte - beobachten konnte ich aber das der Puls auch nach dem Eisprung gestiegen ist und zur Periode gefallen - deshalb muss es ja schon Eine Verbindung geben hormoneller Ursache? 
vielen Dank und ein schönes Wochenende! 
Katrin 

Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 19.11.2022, 20:18 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Niedriger Puls in Ruhe und nachts nach Geburt

Hallo Katrin,

es ist normal, dass die Herfrequenz während der Schwangerschaft steigt, da mehr Sauerstoff transportiert werden muss.

Ein Ruhepuls von nur 35 ist allerdings sehr niedrig. Wenn er häufiger und anhalten unter 60 liegt, sollten Sie das noch mal besprechen. Eine sogenannte Bradykardie kann auf eine Erregungsbildungs- oder Erregungsleitungsstörung hinweisen.

https://www.herzstiftung.de/ihre-herzgesundheit/das-herz/welcher-puls-ist-normal

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Niedriger Puls in Ruhe und nachts nach Geburt

Der niedrigste Wert in der Nacht war 35. der Tages Durchschnitt war 74, in der Nacht 56 Schläge die Minute und insgesamt war es 67 durchschnittlich in den 24 Stunden. Aber generell halt niedriger. 
Das Langzeit ekg wurde vom Chefarzt der Kardiologie in der Klinik beurteilt und der Chef der Gynäkologie der auch die Sectio gemacht hat hat mit ihm das Ergebnis besprochen und mich dann angerufen und gesagt das es wohl unauffällig wäre - ich dachte es gibt evtl dazu einen Bezug zum Hormon Abfall? Mein Ruhepuls war auch vor der ss niedrig da ich ja viel Sport mache.

liebe Grüße 

Katrin 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 19.11.2022, 20:37 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Niedriger Puls in Ruhe und nachts nach Geburt

Hallo Katrin,

das ist doch dann in Ordnung. Man sieht daran, wie gut Sie sich offenbar entspannen können - und wie fit Sie anscheinend weiterhin sind.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Niedriger Puls in Ruhe und nachts nach Geburt

Ja vielen Dank! :ROSE:
wenn so eine Störung der Erregungsleitung vorliegen würde, hätte man das ja am LZ EKG gesehen oder? 
liebe Grüße 

Katrin

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 20.11.2022, 09:48 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Niedriger Puls in Ruhe und nachts nach Geburt

Hallo Katrin,

richtig. Und dann würde die Herzfrequenz nicht so gut auf Aktivität reagieren und Sie hätten auch Beschwerden. Beobachten Sie das trotzdem weiter mit Ihrer Uhr. Daran lässt sich ja auch ablesen, wie sich die Pulsfrequenz im Tagesverlauf entwickelt hat.

viele Grüße
Dr. Grüne

Re: Niedriger Puls in Ruhe und nachts nach Geburt

Guten Morgen Frau Dr. Grüne,

der Kardiologe meinte es wäre absolut nicht bedenklich und das es bei mir wohl einfach so wäre - aber alles was irgendwie neu/anders ist verunsichert mich halt...aber ich hab's jetzt ja abgeklärt ..hätte natürlich trotzdem gern eine Erklärung:/ 

ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag! 
viele Grüße 

Katrin 

Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 20.11.2022, 17:46 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: Niedriger Puls in Ruhe und nachts nach Geburt

Hallo Katrin,

wenn eine so langsame Frequenz nur sporadisch auftritt, sollte man zuerst mal einen Messfehler in Betracht ziehen.
Falls Sie das aber in Zukunft häufiger bemerken, sprechen Sie es nochmal an.

viele Grüße
Dr. Grüne

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Trotzphase beim Kind

    Die Trotzphase gehört zur normalen kindlichen Entwicklung. Als Fachbegriffe verwendet man hier auch Autonomiephase oder Autonomiebestreben. In der Trotzphase lernt das Kind, einen... → Weiterlesen

Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen