Suchen Menü

23 ssw nierenstau

Hallo ihr lieben .

Ich bin momentan in der 22+4 ssw und habe heute erfahren das ich mittlerweile einen 2 cm großen nierendtau rechts habe .  Ich habe in 2 Tagen ein feindiagnostik Termin bekommen und hoffe das ich nicht operiert werden muss . Hat einer schon so früh einen nierenstau gehabt und musste eine schiene bekommen ?

 

 

Bisherige Antworten
Expertin-Grüne
Expertin-Grüne | 07.04.2021, 12:03 Uhr
Registriert seit 03.11.2011

Re: 23 ssw nierenstau

Hallo Tyler,
 
nur bei einem bereits ausgeprägten Nierenstau in der Schwangerschaft wird eine Harnleiterschiene gelegt, um d die Nierenfunktion der werdenden Mutter zu erhalten.
Ein leichter Nierenstau kommt hormonell bedingt häufig vor. Haben Sie denn einseitige Flankenschmerzen?
Gut hilft ist der Vierfüßlerstand (auf Hände und Knie stellen) und dabei im Wechsel den Bauch hängen lassen und den Rücken rund machen wie ein Katzenbuckel. Legen Sie sich beim Schlafen bevorzugt auf die andere Seite.
So kann der Urin aus der Niere besser abfließen.
 
viele Grüße
Dr. Grüne
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen