Suchen Menü

Privigen-Infusion?

Meine Klinik hat mir angeraten eine Privigen-Infusion zu machen bei Transfer der Blastos. Es wäre wohl ein Wert auffällig, da wären wohl bestimmte Antikörper in mir, die eine SS verhindern können, sogar bekämpfen hieß es.
Ich wollte gerne mal wissen was die normalen Werte des T4-H sind. Um mir dann ein Bild zu machen ob diese Infusion sinnvoll ist. Den Wert habe ich mit t4-H Mangel 214 benannt bekommen...

Bitte helfen Sie mir, wir haben schon 5 Versuche hinter uns. Vermutlich wird der kommende der letzte sein.

Ist eine Infusion sinnvoll? Was würden Sie raten, oder noch unternehmen?
Bisherige Antworten
Experte-Nawroth
Experte-Nawroth | 24.08.2018, 05:51 Uhr
3979 Beiträge seit 03.11.2011

Re: Privigen-Infusion?

Guten Morgen,

Den Normalbereich müsste man im Labor nachfragen, das den Wert bestimmt hat.
Das ganze Thema hat 2 Probleme.
Erstens ist momentan unklar, ob und welche Relevanz dieser Wert überhaupt für Ihre Fragestellung hat.
Zweitens beruht der Nutzen von Privigen in dieser Situation auf einer Hypothese und ist momentan unbewiesen.
Daher gebe ich es gar nicht.
Mehr kannn ich zu Ihrem Fall so nicht beurteilen.

Mit freundlichen Grüßen
Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App