Suchen Menü

ICSI und Endometriose

Hallo,

meine Partnerin (35 J.) hat gestern eine OP hinter sich gebracht, bei der Endometrioseherde gefunden und entfernt wurden. Außerdem wurden noch eine Zyste und Polypen in der Gebärmutter entfernt.

Sie hatte vor ein paar Jahren mit ihrer Ex-Partnerin schon Kinderwunsch-Behandlungsversuche (erfolglos). Nun die Fragen, ob der mangelnde Erfolg an ihrer Erkrankung gelegen haben kann, und ob wir mit den eingefrorenen Eizellen in 1-2 Jahren weitermachen können. Ein Arzt im KH hat da zeitlich etwas Druck gemacht, aber wir sind erst seit 4 Monaten zusammen und daher möchte ich da schon gern noch etwas warten!

 

Vielen Dank im Voraus für die Antwort!

Maleen

Bisherige Antworten
Experte-Nawroth
Experte-Nawroth | 21.10.2021, 10:03 Uhr
4366 Beiträge seit 03.11.2011

Re: ICSI und Endometriose

Guten Tag,

Sie sollten sich von jemedem beraten lassen, der/die den genauen OP-Bericht und auch alle anderen Befunde von Ihnen kennt. Vor allem ohne eine detaillierte Knentnis des OP-Berichtes kann man keinen Rat geben.

Tut mir leid.

 

MfG!

Re: ICSI und Endometriose

OK, trotzdem vielen Dank!

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen