Suchen Menü

Hibbelliste vom 12. Juli 2021

Susi (44) ÜZ 16 / ZT 1

Paula (47) ÜZ 3 / ZT ?

Ophelia (44) ÜZ 7 / ZT 42

 

heiße Hibblerinnen (ab ES) : :GIRL 252:

Mariposa (40) / ZT 20 / ES+7

 

Schwangere:

Ela79 (42) / SSW 9+4

 

 

Warteliste:

Ela (40)

Pocahontas (46) ÜZ 9 / ZT 48

MamaMaria (41) ÜZ 7 / ZT 46 / ES+33

Anna (41) ÜZ 3 / ZT 49

Lily (41) ZT 54

Bisherige Antworten

Re: Hibbelliste vom 12. Juli 2021

Guten Morgen, wie geht es euch? Ich bin heute wieder an Zyklustag 2... LG

Re: Hibbelliste vom 12. Juli 2021

Aber dieser Mönchspfeffer ist toll! Ich hatte keine Stimmungsschwankungen und keine Schmierblutungen und kein Brustspannen vor der Mens! 

Re: Hibbelliste vom 12. Juli 2021

Ach schade, dass es wieder nicht geklappt hat. Aber wenigstens gut, dass es Dir dabei deutlich besser geht/ging als sonst.

 

Bei mir ist letzte Woche ziemliches Chaos gewesen. Sandra ist zur Zeit in der Trotzphase par excellance. Es bringt uns an unsere Grenzen bzw. auch mal darüber hinaus. Ich konnte damit ja schon immer nur schwer umgehen, aber am Dienstag hat es auch meinen Mann erwischt. Als ich nach der Arbeit schnell nach Hause kam, um Sandra zum Kinderturnen abzuholen, lag mein Mann heulend auf dem Küchenfußboden und Sandra stand heulend daneben.

Ich habe eine Weile gebraucht, zu verstehen, was überhaupt passiert ist. Und so ganz bin ich - ehrlich gesagt - auch noch immer nicht dahinter gekommen. Details erspare ich Euch lieber. Der Auslöser war zumindest "nur", dass Sandra andere Schuhe anziehen wollte, als der Papa ihr anziehen wollte. Klingt total banal, aber wenn Sandra irgendwas nicht will (und die Situationen gibt es ständig), hat man keine Chance, dagegen an zu kommen. Man kann sie ja nicht dazu zwingen und ich weiß auch einfach nicht, was man dann entsprechend machen soll. Sie schlägt und tritt dann wie wild um sich.

Ich weiß ja, dass das nur eine Phase ist, aber sie kostet unfassbar viel Nerven. Und da bin ich mir halt nicht sicher, ob es dann so sinnvoll ist, dass wir noch ein zweites Kind dazu haben wollen, wenn uns das erste schon überfordert.

Leider konnte ich meinen Mann auch nicht überreden, dass wir mal eine Familien- bzw. Erziehungsberatung aufsuchen und ich bin nicht dahinter gekommen, warum nicht. Auf die Frage hat er einfach nicht mehr geantwortet.

Aber immerhin will er wohl mal eine Vater-/Kind-Kur machen. Da ich privat versichert bin, kann ich das leider nicht machen. Ich müsste es aus eigener Tasche bezahlen und dann ist man schnell bei 5000€. Das Geld kann ich auch für einen schönen Familienurlaub ausgeben. Aber er kann es ja machen und dann kann er ja auch vielleicht Dinge "abgreifen", die für uns alles gut wären.

Zumindest bleiben wir erstmal noch am Projekt "Kind 2" dran. Am Mittwoch habe ich den nächsten Termin, der uns sagt, wann es weitergeht.

 

Ich hoffe, Euch geht es aber allen soweit gut!

Liebe Grüße

Susi

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Tolle Haare nach der Schwangerschaft

    Viele Schwangere leiden unter einem veränderten Haarwachstum mit weniger Haar. Warum das so ist und welche essenziellen Mikronährstoffe wieder für Haare mit Wow-Effekt sorgen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen