Suchen Menü

Wochenpiep in der Woche vom 18.01.

Wie geht's euch und euren kleinen Wundern so?
Wie ist der Tagesablauf?

Zo ist jetzt 6,5 Wochen alt. Ich bin mir gerade nicht sicher, ob sie den ersten Wachstumsschub schon hinter sich hat und schon im zweiten steckt.
Auf jeden Fall tut sich gerade richtig viel bei ihr. Sie brabbelt, lächelt, ist extrem anhänglich, rollt sich von der Seite auf den Bauch oder den Rücken. Sie folgt Dingen mit ihren Augen und uns auch, wenn wir durch den Raum gehen. Nach dem trinken oder aufwachen hat sie meist so 15-30 Minuten, wo sie echt friedlich ist und ich richtig spökes mit ihr machen kann, aber dann geht das Geschrei los. Ich kann sie null ablegen. Geschlafen wird tagsüber entweder beim Trinken oder in der Manduca. Auto fahren oder spazieren gehen klappt auch manchmal, aber gebacken bekomme ich hier zu Hause gar nichts. Selbst, wenn sie in der Manduca pennt, muss ich hier auf und ab watscheln. Bleib ich stehen oder setz mich gar hin, protestiert sie sofort.
Der Ostheopath hat aber schon viel erreicht. Die Verdauung klappt seit dem viel besser und sie scheint schmerzfrei nach links gucken zu können. Das ging vorher nicht. Aber sie überstreckt den Kopf immer noch und wenn sie mal eindöst und der Kopf schwer wird und sie ihn "ablegen" will, wird sie wieder wach, weil ihr das weh tut. Am 29. sind wir dann noch mal beim Osteopathen und Freitags haben wir jetzt fest die Physiotherapie. Und jetzt am Freitag zeigt mir die Physiotherapeutin noch ne andere Variante, das Tuch zu binden, die macht nämlich auch Tragrberatung. Eine richtige Allrounderin, meine Judith.
Nachts schläft Zoey zum Glück wunderbar auf dem Stillkissen zwischen uns. Wir pucken sie auch in diesen SwaddleMe decken. Sie trinkt dann abends zwischen 9 und 11 das letzte Mal und dann nachts einmal gegen 3 oder 4. Dann erst wieder morgens. Aber leider ist der Schlaf, den ich dann bekomme, nicht ausreichend. Denn ich hab total Probleme nach dem Stillen wieder einzuschlafen. Und im Liegen trau ich mich nicht, zu stillen, denn da bin ich einmal mit ihr eingepennt an der Brust. Als ich aufgewacht bin, habe ich mich richtig erschrocken.
Naja. Genug von uns, bin gespannt, was es bei euch so neues gibt.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App