Suchen Menü

Eisprung - LH-Wert, Basaltemperatur

Liebes Expertenteam,

Wann genau ist der Eisprung nach dem LH-Anstieg?

Ist der Eisprung dann, wenn man den LH-Höhepunkt hat? Wenn er anfängt zu steigen? Oder erst wenn der LH-Wert wieder sinkt?

Und wie hängt der Eisprung mit der Basaltemperatur zusammen? Erfolgt der Eisprung, wenn die Basaltemperatur den niedrigsten Wert hat bevor er ansteigt? Wenn die Temperatur leicht ansteigt oder etst wenn die Temperatur über der Coverlinie (also 0,2-0,5°C) gestiegen ist?

Danke schon mal. 

Grüße.

Bisherige Antworten
Experte-Warm
Experte-Warm | 28.06.2020, 11:24 Uhr
11774 Beiträge seit 03.11.2011

Re: Eisprung - LH-Wert, Basaltemperatur

Hallo, das LH reguliert den Eisprung und fördert die Entwicklung des Gelbkörpers. Es wird im Hypophysenvorderlappen gebildet. Das wird zentral gesteuert. Der Zeitpunkt Eisprung ist vom Zyklusverlauf abhängig. Es gibt einen sog. LH-Gipfel(etwa 12. ZT, bis 75 IU/l) Ist der nachgewiesen(wird 24 Std. angezeigt), ist der Eisprung 24 - 36 Std. später zu erwarten. Norm: 1.ZP 2-20 IU/L 2.ZP 15 - 50 IU/l. Basaltemperatur: Wenn die Hochlage beginnt liegt der Eisprung 24 - 36 Std. zurück. Genauere Informationen in unserem Basaltemperaturforum  (Frau Dr. Grüne)

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Re: Eisprung - LH-Wert, Basaltemperatur

Vielen Dank für die Antwort. 

Ist es eigentlich bei Ovulationstests so, dass sie deutlich positiv anzeigrn müssen über 1-2 Tage?

Ich habe gerade das Problem, dass die Clearblue Ovus alle negativ sind, aber von Femometer ist der 2. Strich fast so deutlich wie die Kontrolllinie. Das war gestern bei ZT 18 morgens und heute bei ZT19 mittags der Fall. Wobei heute Mittag war es stärker.

Ich habe ein Uterus Bicornis. Wenn ich meinen Eisprung links habe, dann teste ich doch recht deutlich positiv. Letzten Monat auch 3 Tage. Aber rechts war es jetzt nur zu einer bestimmten Zeit positiv, genauso letztes Jahr bei meiner 1. SSW (FG MA mit Ausschabung 9.SSW).

Kann es sein, dass bei einem rechtem Eisprung mein LH nur kurz höher ist? ...

Experte-Warm
Experte-Warm | 30.06.2020, 18:30 Uhr
11774 Beiträge seit 03.11.2011

Re: Eisprung - LH-Wert, Basaltemperatur

Hallo, nein, der Uterus bicornis hat mit dem Hormonhaushalt nichts zu tun. Der LH-Gipfel ist nur 24 Std. positiv, Eisprung erfogt dann 24 -36 Std. später, bleibt der Gipfel aus, ist auch kein Eisprung zu erwarten. Ist Eisprung gewesen steigt das Progesteron steil (bis 30 ng/ml)an , das kann man bestimmen.

Liebe Grüße PD Dr.Warm

 

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App