Suchen Menü

Umfrage: Eincremen

Hallo
vermutlich oute ich mich als Oberschlechtepflegemutter, aber:
cremt ihr eure Kinder ein?
täglich, alle paar Tage, nur mit Sonnenmilch?
Ich creme die Kinder nur mit Sonnenmilch, wenn wir rausgehen. Ansonsten bin ich der Meinung, der Eigenschutz der Haut entwickelt sich besser ohne Cremes.
Wie seht Ihr das?
Freu mich auf zahlreiche Antworten
winke
misspluesch
Bisherige Antworten

Re: Umfrage: Eincremen

Hallo Tina, ich creme mich schon kaum ein, wieso sollte ich da meine Kinder eincremen? *kicher* Ich stelle mir gerade vor, wie ich meinen Großen eincreme, bevor er zur Schule geht *noch mehr kicher*
Ne mal im Ernst. Ich bin auch für Eigenschutz, nur bei Sonne bin ich ganz pingelig, da geht Anton nie ohne LSF 50 auf den Hof!
Meine Schwägerin macht auch immer so ein brimbamborium mit Cremen, aber bei mir gibts da nix.
Bist du schon wieder arbeiten?
LG Kristin

Re: Umfrage: Eincremen

Hallo misspluesch!
Ich creme Annika nur mit Sonnencreme ein, das muss ja sein, wenn man in die Sonne geht. Je mehr man die Kinder eincremt, desto weniger wird der hauteigene Schutz. Das merke ich schon bei mir. Wenn ich mal extrem trockene Hände habe und anfange einzucremen, kann ich nur schwer wieder aufhören. Genauso mit den Lippen und Labello.
Meiner Meinung nach machst Du also alles richtig ;-).
LG Alex

Re: Umfrage: Eincremen

Hallo Tina,
ich hab Franzi in den ersten paar Lebensmonaten das Gesicht eingecremt wenn wir rausgegangen sind. Danach nicht mehr. Sonnencreme gibt es wenn die Haut noch nicht an die Sonne gewöhnt ist oder wenn sie mal wirklich in der prallen Sonne spielt, was ich eigentlich vermeide. Normalerweise gehen wir in der prallen Sonne gar nicht raus sondern nur bis halb 11 und dann wieder ab 4. Ansonsten nach dem baden oder so creme ich die Haut nicht ein.
Eine Ausmnahme war als Franzi ganz raue Haut an den Oberschenkeln hatte. Da hat Sally mir ne Creme zusammengebraut, die auch gut geholfen hat.
LG Andrea

Re: Umfrage: Eincremen

hi,
also mit Sonnenmilch halt wenn es wie die letzten Wochen richtig sonnig und heiß ist....vormittags meist nie da wir da nie lange großartig draußen waren. Am nachmittag schön dick eingecremt.
Mit normaler Pflege creme ich sie nur alle paar monate mal ein wenn ich merke sie hat mal trockene Beine oder Ärmchen sonst auch nicht....die Haut ist ja noch gar nicht belastet und hat halt noch den eigenschutz.
lg lsilke

Re: Umfrage: Eincremen

Meine Kinder schreien beim Eincremen, als ob ich sie mit Brennesseln peitschen würde.
Zum Schutze unserer und unserer Nachbarn Ohren creme ich die Kinder nur bei starker Sonne zum Rausgehen ein.
lg PIngu

Re: Umfrage: Eincremen

Ich creme sie gar nicht ein- sind typisch jungs absolut gegen Creme, oder meinst Sonnencreme?
Im Urlaub oder wenn die Sonne richtig knallt, dann creme ich sie ein. Scheint die Sonne nur ein bischen- ich sag mal bei Temperaturen so zwischen 20-25 Grad creme ich auch nicht ein.
Die beiden scheinen aber auch gar nicht empfindlich zu sein,haben die Kanarische Sonne super weggesteckt. Trotz der blonden haare- Julian ist knackig braun und Justin ist auch etwas vorgebräunt.
Mandy

Re: Umfrage: Eincremen

Huhu Tina!
Ich mach es genau wie Du und finde es auch die einzig richtige Entscheidung bei problemloser Haut. Ich selber hab es am eigenen Leib erfahren, wie man sich ans Eincremen gewöhnen kann. Klar riecht das gut und macht die Haut schön weich aber wenn man es dann mal vergisst *juck-kratz*... Also bin ich durch 2-3 Wochen ohne Eincremen tapfer marschiert und hab nun eine Haut, die wieder von selber glatt und zart ist *ggg* ganz OHNE Eincremen. Und so halte ich es auch mit den Kids. Sonnencreme und ab und zu mal ne Baby-Lotion wenn ich die Haut supertrocken finde - aber möglichst versuche ich das zu vermeiden.
GLG
Tina

Re: Umfrage: Eincremen

Hallo!
Als baby habe ich Fabian regelmäßig nach dem Baden eingecremt.Er wurde aber nicht täglich gebaden.
Jetzt mache ich es nicht mehr sooo regelmäßig. Gerade jetzt im sommer war er fast täglich gebaden wurden,schon wegen schwitzen ,aber nur kurz nicht ewig immer im wasser .Aber da creme ihn nicht regelmäßig ein. Oft ist ja so ein gemisch im duschbad mit drin ,wo angeblich creme anteil mit drin ist. daher wird er nur unregelmäßig eingecremt.
Ich selbst creme mich auch nicht regelmäßig ein, habe zwar trockene haut und versuche es schon aber oft fehlt mir einfach die zeit .schnell duschen ,abtrocken und fertig.
Mit sonnencreme habe ich gerade wo es heiß war immer versucht einzucremem ,wenns nur die arme udn beine waren die rausschauten von der kleidung. Im kiga habe ich es mitgegeben und dort haben es sogar auch gemacht.
Am Strand letzte woche im urlaub wars pflicht :-) und das mehrfach sogar.
Liebe grüße wurmel mit fabian

Re: Umfrage: Eincremen

Huhu,
da Constantin ein bisschen Neurodermitis und damit eine total trockene Haut hat, creme ich ihn auf jeden Fall nach dem Baden mit Linola Fettsalbe ein, manchmal auch zwischendurch, wenn er anfängt, sich zu kratzen, aber auch nie komplett, sondern nur an den typischen "Juckstellen". Im Gesicht creme ich ihn nur ein, wenn es draußen schweinekalt ist, und mit Sonnenmilch halt, wenn wir rausgehen und die Sonne scheint (ach?!).
Simona bleibt ungepflegt ;-).
GLG Eva

Re: Umfrage: Eincremen

Hallo,
also Sonnencreme - ganz klar ja. Wenn die Sonne halt richtig scheint. Zur Zeit hats ja nur so 20-24° und gut Wolken, da mach ich das nicht.
Geduscht wird mit ner Waschcreme, mit Cremeanteil.
Die Kinder werden nur nach Bedarf eingecremt, wenn also die Haut mal sehr trocken ist. Vorwiegend in der kühleren Jahreszeit. Meine Tochter hat da so trockene Haut, da muß dann doch öfters mal geschmiert werden. Ansonsten nichts.
LG vom sonnenblümle

Re: Umfrage: Eincremen

Huhu!
Also im Winter hatte Janice so trockene Haut, das sie sich richtig geschuppt hat, da kam ich aus dem Cremen gar nicht mehr raus...
Jetzt im Sommer ist alles super! Wenn ich sie mal eincreme, dann mit Sonnenmilch.
LG Luna mit Motti

Re: Umfrage: Eincremen

Hi Tina,
also wir cremen auch nicht.
Florian bekommt nur Sonnencreme auf seine Haut und wenn ich den Eindruck habe, die Haut ist zu trocken, dann nehme ich Linoal-Fettsalbe für die Stellen.
Das sind meist die Beine oder Füße. Und das reicht dann.
Florian wird also nur ab und zu und dann nur partiell eingecremt. *lach*
Im Winter war das ander, da musste ich öfters zu der Linola Fettsalbe greifen. Mal schauen wie es diesen Winter wird.
Viele Grüße
Gabi
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren
Gewinnspiel

Wir verlosen ein langlebiges buntes Kinder-Set aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App