Suchen Menü

Re: Unser Sternenkind

Hallo Khanlinh, es ist ganz schrecklich, dass wir Alle das Selbe Schicksal teilen müssen. Bei uns ist der Tod unseres Sohnes nun 3 Monate her und man lernt mit der Zeit, damit umzugehen..damit Leben zu müssen, dass der kleine Muck nicht bei Mama und Papa sein kann, aber es ist sehr, sehr schwer.

Ich wünsche uns Sterneneltern ganz viel Kraft und Zuversicht- in eine Zukunft schauen zu können, in der unsere Sterne uns begleiten und unsere dunklen Tage durch ihr Strahlen heller werden lassen.

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren