Suchen Menü
Experte-Nawroth
Registriert seit:
03.11.2011
Beiträge:
3813

Re: Kryotransfer

Guten Morgen,

Voraussetzung für einen Spontanzyklus ist, dass die Patientin einen regelmäßigen Zyklus hat. Wenn das der Fall ist, sind die Chancen im Spontanzyklus genauso hoch wie in einem Kryozyklus nach Hormongabe. Letzterer hat immer den "Charme", dass er etwas planungsvariabler hinsichtlich des Auftauens/Transfers als ein Spontanzyklus ist.

Mehr kann ich zu Ihrem Fall so nicht beurteilen. Das muss der behandelnde Arzt einschätzen, der Sie und alle Befunde genau genug kennt.

MfG!

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren