Suchen Menü

Re: Erkältung und Stillen + Piep

Ich piepe auch mal mit... Bei uns läuft es ganz gut, unser Kleiner macht heute die 11. Woche voll und ich bin gespannt ob wir was von dem 12 Wochen Schub mitbekommen... Er ist total wach und neugierig und tratscht schon richtig viel mit seiner Lieblings-Kuh :D Ist halt doch ein Landkind. Gestern auf der Waage hat er genau 7 kg gehabt. Ein ordentlicher Brummi. Ich habe mir jetzt auch eine Trage bestellt, weil ich das Gefühl habe dass er den Körperkontakt im Moment genießt und ich schon eine Sehnenscheidenentzündung an beiden Händen habe :/

Das Stillen ist im Moment super ätzend.

Vor 0.00h bekomme ich ihn nicht ins Bett und dann nur wenn er sich mit Pre-Nahrung satt gegessen hat. Das sind meistens um die 200ml und zeigt mir, dass ihm defintiv was fehlt. Ich habe Angst dass meine Milch nicht reicht weil ich ihn tagsüber auch alle 2h stille und trotzdem braucht er das Pre. Ich versuche gerade meine Milchmenge zu steigern d.h. für mich jede stunde Brust entleeren :/ und meinen Kleinen dazwischen anlegen. Zudem kommt noch die Angst dazu, dass er durch das Fläschchen immer weniger Lust auf meine Brust hat.

Er schläft dann sage und schreibe 6h durch ohne gestillt zu werden. Natürlich ist das toll für uns aber ich habe das Gefühl dass ich das fehlende Stillen in der Nacht tagsüber aufholen muss und das schaffe ich nicht. Also vllt doch mal Wecker stellen und sachte wecken...

Ich hoffe dass sich das alles wieder einpendelt und es nur die Schubphase ist. Wie habt ihr den 12-Wochen Schub durchlebt?

Liebe Grüße

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren