Suchen Menü

Re: Kita,.... schlechtes Gewissen?

Hallo Karen,

ich habe kein schlechtes Gewissen unsere Zwillinge in die Kita zu geben. Zum einen haben sie dort die Möglichkeit mit anderen Kindern zu spielen, was sie jetzt schon gerne machen (wenn andere Kinder da sind, sind wir Eltern abgeschrieben :-P ). Auch die Kita hat innen, wie außen ein tolles Spielangebot und da können sie sich so richtig austoben. Zum anderen ist es inzwischen auch für mich wichtig mal etwas Luft zu haben. Seit 10 Monaten betreue ich jeden Tag tagsüber ganz alleine unsere beiden Mäuse und oft auch meinen kranken Vater und pendel dafür quer durch Deutschland. Ich steh ständig unter Strom. Ich freu mich auf geregelte Arbeits- und Pausen-/Ruhezeiten, wenn ich wieder arbeiten gehe. Die ganztägige Betreuung unserer Lütten wird da eine große Entlastung für mich sein. Klingt vielleicht egoistisch, aber um für meine Familie da zu sein brauche ich Energie und die hol ich mir dann in den ruhigen Stunden auf der Arbeit.

Wann der richtige Zeitpunkt ist, für die Kita oder den Kindergarten, da scheiden sich die Geister. Am wichtigsten ist doch, dass du und deine Tochter sich wohl mit dieser Entscheidung fühlen. Lass dich nicht von anderen verunsichern, die da vielleicht eine andere Meinung haben. Manchmal hat eine solche Entscheidung neben persönlichen Präferenzen ja auch andere gewichtige Gründe, sei es die Fortsetzung einer Ausbildung/Weiterbildung oder auch finanzielle. Sicher könnte ich noch zwei Jahre zu Hause bleiben, aber dann würde es finanziell sehr eng werden und das wäre auch wieder eine zusätzlich belastende Situation.

 

 

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

Übersicht aller Foren