Suchen Menü
Expertin-Grüne
Registriert seit:
03.11.2011

Re: Zytomelagie

Hallo Hyundaidriver,

eine Infektion ist ja nur möglich, wenn das andere Kind selbt mit Zytomegalie infiziert wäre. Das ist zwar möglich, aber in diesem Alter noch eher unwahrscheinlich, wenn sich die Kontakte überwiegend auf die Spielgruppe beziehen.
Lassen Sie jetzt und in 4-6 Wochen einen Antikörpertiter bestimmen.
Die meisten Infektionen der Ungeborenen verlaufen harmlos.

Hier finden Sie alles wesentlichen Informationen:

https://dgk.de/impfen-und-infektionen/infektionen-in-der-schwangerschaft/cmv.html

viele Grüße,
Dr. Grüne

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren