Suchen Menü
Expertin-Grüne
Registriert seit:
03.11.2011

Re: Zytomelagie

Hallo Hyundaidriver,

eine Infektion ist ja nur möglich, wenn das andere Kind selbt mit Zytomegalie infiziert wäre. Das ist zwar möglich, aber in diesem Alter noch eher unwahrscheinlich, wenn sich die Kontakte überwiegend auf die Spielgruppe beziehen.
Lassen Sie jetzt und in 4-6 Wochen einen Antikörpertiter bestimmen.
Die meisten Infektionen der Ungeborenen verlaufen harmlos.

Hier finden Sie alles wesentlichen Informationen:

https://dgk.de/impfen-und-infektionen/infektionen-in-der-schwangerschaft/cmv.html

viele Grüße,
Dr. Grüne

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren