Suchen Menü

Re: Zu dicke Gebärmutterschleimhaut und unregelmäßiger Zyklus

Guten Abend und vielen Dank für die schnelle Antwort!

Bei der letzten Messung im Oktober 2018 war die GSH an ZT 13 bei 17 mm. Die Messung davor war meiner Erinnerung nach ähnlich hoch. Mein BMI liegt zur Zeit bei 26 und ist damit tatsächlich höher als vor den beiden Schwangerschaften. Kann das ein Problem darstellen? Ich werde meinen FA dann nächste Woche um eine Prolaktinbestimmung bitten. Sollte aus Ihrer Sicht noch etwas kontrolliert werden? Ich hatte bereits im Oktober angesprochen, ob es sein kann, dass ich keine (regelmäßigen) Eisprünge habe. Darauf meinte mein FA nur, es sehe nicht danach aus, das ist doch aber durch eine einzelne Ultraschalluntersuchung gar nicht erkennbar, oder?

Mich beruhigt jedenfall schon einmal, dass Sie aktuell keine Notwenigkeit einer Ausschabung sehen, mit dem Gedanken kann ich mich nicht anfreunden.

Liebe Grüße und nochmals herzlichen Dank!

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Übersicht aller Foren