Suchen Menü

Re: Wieviel Wasser darf ich meiner Tochter geben?

Hallo!

 

Vielen Dank für die nette Antwort.

 

Beziehen sich 300 ml rein auf Wasser oder ist das auch auf Tee bezogen?

Heisst das nach dem 10 Monat ist mehr Wasser erlaubt?

Sollte sich die Sache mit der Flaschenverweiegerung etwas legen ist aber trotzdem etwas Wasser zusätzlich erlaubt?

 

Ich mache mir einfach tierische Sorgen aufgrund des bevorstehenden Sommers. Ich habe bei meiner Kleinen einfach das Gefühl dass sie die Milch nicht mehr möchte und ich kann es ihr auch nicht aufzwingen.

 

Man will einfach nichts falsch machen. Beim Kinderarzt sagte man mir man solle die verweigerte Flaschen mit Brei kompensieren, da da genug Flüssigkeit drin wäre und einfach immer wieder Flasche probieren. Aber da der Stuhl schon sehr hart ist, denke ich einfach dass Brei allein nicht ausreicht.

 

Bitte nochmal um kurze Rückinfo. Danke :-)

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Übersicht aller Foren