Ein Angebot von Lifeline
Montag, 24. September 2018
Menu

Re: Sprechen - Regionale Unarten...?

Hi Conny!
*g*
Bin ein bißl spät dran, aber das Thema find ich ewig aktuell... Bin selber im tiefsten "howhow" Bayern und habe als Kind echt darunter gelitten, daß ich keinen Dialekt konnte. Unsere Tochter wächst jetzt quasi zweisprachig auf, wenn sie mit der Oma zusammen ist, "bayert" sie wunderbar, mit mir redet sie hochdeutsch. Meine beste Freundin konnte auch immer beides, das muß kein Nachteil sein! Wie gesagt, selbst heute noch werde ich immer gefragt, wo ich aufgewachsen bin und ältere Leute fangen ein schrecklich bemühtes und furchtbares Hochdeutsch an, wenn sie mit mir reden, dann doch lieber normal bayrisch, auch wenn da Formulierungen fallen, die jedem Deutschlehrer die Haare aufstellen. (Der wo da wohnt zB.)
Ich finds eh schade, daß sich die DIalekte immer mehr angleichen. Lesen fördern ist denk ich wichtig, viel vorlesen, selber so sprechen, wie man es für richtig hält, dann stört das Kindergärtnerinnendeutsch wenig.
tiny
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang