Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 19. Juli 2018
Menu

verkürtzter femur

ich bin nun un der 36. ssw und mache mir seit einiger zeit etwas sorgen
bei den beiden grossen us untersuchungen in der 22. und 33. ssw ist bei meinem baby jeweils ein verkürtzter femur festgestellt worden ( knapp unter der 5. percentile ). die anderen messungen lagen um die 20. bis 35. percentile ausser der BPD der auf der 55. percentile liegt. doppler war in ordnung.
nun habe ich gehört, dass ein verkürzter femurknochen im zusammenhang mit einem BPD der doch deutlich höher auf der percentilenkurve liegt ein anzeichen für eine trisomie sein könnte.
ich bin übrigens 40 jahre alt, es ist mein drittes kind und das risiko wurde durch das ersttrimestersceening und nackentransparenzmessung von 1: ca. 100 auf 1: ca. 750 heraufgesetzt.
können sie mir sagen, ob meine sorgen begründet sind.
vielen dank im voraus
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 05.08.2006, 11:44 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo böni! Ich sage dir aus eigener Erfahrung: Mach dir keine Sorgen. Bei...  Mehr...
  • 08.08.2006, 07:54 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo, Frage war leider übersehen,pardon. Abgesehen davon, dass die SS...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang