Suchen Menü

Re: Mein Mann "ignoriert" meine Tochter. HILFE!!!

Hallo,
ich danke Euch schonmal für die lieben Postings.
Bei meinem Mann kann ich mir nicht vorstellen daß es eine Art "Eifersucht" ist.
Was es aber wirklich ist, weiß ich nicht und ich bin mir noch nicht mal sicher, daß er es weiß.
Was eine "Trennung in Erwägung ziehen" angeht, ist das nicht so einfach.
Uns verbindet natürlich nicht nur dieses Problem, sondern auch viele andere Dinge, positive Dinge.
Natülich belastet mich das Ganze außerordentlich und ich weiß nicht ob diese Belastung lange durchhalte.
Ich hoffe einfach daß er irgendwann, aus irgendeinem Grunde merkt, was er da anrichtet ohne sich darüber bewußt zu sein.
Danke für jedes Posting
Silvia
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Übersicht aller Foren