Ein Angebot von Lifeline
Montag, 17. Juni 2019
Menu

Re: Wegen Akzeptanz Schnuller / Flasche *ratsuch*

einschleich...
Die Tagesmutter wird das schon schaffen. Sind ja noch zwei Monate, da verändert sich noch einiges. Die Tagesmutter von meinem Großen hat auch gerade ein ehemals flaschenverweigerndes Stillkind. In der ersten Zeit ist die Mutter zwischendrin zum Stillen vorbeigekommen (Stillpausen stehen einem ja arbeitsrechtlich zu), dann gab es Milch aus dem Becher und recht früh Brei (statt mit Gemüsebrei haben sie mit Obstbrei angefangen, weil der süß ist und sich damit im Zweifelsfall schneller eine Mahlzeit ersetzen lässt). Die Vollstillzeit ist dauert ja nicht mehr ewig.
Was das Beruhigen angeht... nun ja... da hilft nur rumtragen oder im Buggy fahren. D.h. um die Kleine zum Mittagsschlaf zu bewegen, schuckelt die Tagesmutter sie im Flur im Buggy, während die anderen 4 Kinder auf der großen Matratze kuscheln.
LG Iris
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang