Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

kann kaum noch laufen

Hallo Frau Grein,
jetzt wird es langsam wirklich richtig schwer. Wenn mir vor der SS jemand erzählt hätte, das es innerhalb von wenigen Tagen so schwer werden kann, ich hätte es nicht geglaubt.
Seit Montag habe ich einen unheimlichen Druck auf`s Schambein, wenn ich aufstehe habe ich das Gefühl es bricht. Ich laufe wie ein Cowboy nach zig Stunden auf dem Pferd. Man könnte mich aber auch mit einer Ente vergleichen.
Wenn ich dann laufe, dann wird es mit den Schmerzen besser, dafür kommt dann ein unheimlicher Druck nach unten, der Bauch wird öfter hart und ich habe das Gefühl, die Kleene fällt raus.
Kann ich bei den Beschwerden davon ausgehen, das sie weiterhin in SL liegt? Ich habe Angst davor, das sie morgen doch wieder in QL liegt und ich nächste Woche zum KS muß. Ich finde es super schwer einen Geburtstag für mein Kind auszusuchen...
Was könnten die Beschwerden sonst noch sein?
Dann noch etwas. Bei der VU macht mein FA immer US, den immer abdominal, nicht vaginal, er untersucht auch nicht vaginal, da er das Infektionsrisiko nicht eingehen möchte. Er misst den Gebärmutterhals immer per US. Kann man so auch sehen, ob er noch zu ist?
Vielen Dank für die Mühe und ein schönes Wochenende
LG Lissy ET-17
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang