Suchen Menü

Zahnen bei Babys: Tipps, um dem Baby das Zahnen zu erleichtern

Wenn die ersten Milchzähne durchbrechen, empfinden das viele Kinder als unangenehm. Sie werden unruhig, schreien und weinen viel und schlafen schlecht. Nun braucht Ihr Kind besonders viele Nähe und Zuwendung. Mit weiteren Tipps können Sie Ihrem Baby das Zahnen erleichtern.

Autor: Karin Wunder, Medizinautorin
Letzte Aktualisierung: 23. Mai 2019
Quellen
Weitere interessante Themen
  • Gewichtstabelle für Kinder

    Wie entwickeln sich eigentlich Kinder zwischen dem 2. und 5. Lebensjahr und welche Werte gelten als "normal"? Mehr erfahren Sie in der Gewichtstabelle für Kinder, die einen ersten... Mehr...

  • Offenes Foramen ovale (PFO)

    Das persistierende (offene) Foramen ovale (PFO) ist ein angeborener Herzfehler. Etwa 15 Prozent aller Babys, die mit einem angeborenem Herzfehler zur Welt kommen, weisen diese Form... Mehr...