Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 29. Januar 2015

TSH

Hallo,
habe ein Frage zum TSH Wert, der bei vor zwei Jahren mit 3,5 gemessen wurde. Damals bestand noch kein Kinderwunsch und die Schilddrüse war ok. Jetzt mache ich mir doch Gedanken, ob dieser Wert zu hoch ist. Allerdings habe ich einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen und einen Eisprung am Zyklustag 12. Nach 10 Mon. Kinderwunsch war ich im April schwanger, hatte aber eine FG in der 7. SSW.
Kann dieser Wert etwas damit zu tun haben, dass es so lange gedauert hat bzw. dass es zu einer FG kam?
Danke für Ihre Hilfe!
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 24.08.2006, 12:26 Uhr  |  Antworten: 0
    Nach 2 jahren sollten die SD-Werte dann generell kontrolliert werden und...  Mehr...
  • 24.08.2006, 18:53 Uhr  |  Antworten: 0
    Die neue Obergrenze (hat mir mein FA gesagt) für den TSH bei Kinderwunsch...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Auswertungshilfen für die...

    Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie einige Leitsätze, Tipps und Hilfen zur Auswertung der Basaltemperaturkurven. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können Sie Ihre eigene... Mehr...

  • Abstillen

    Abstillen bedeutet das Beenden des Stillens. Es kann verschiedene Gründe geben, warum die Stillbeziehung zwischen Mutter und Kind beendet werden soll. Wichtig ist, ein paar Dinge... Mehr...

  • Temperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • Schwanger? 16 typische Anzeichen

    Übelkeit, Ziehen im Bauch und überhaupt ist diesmal alles anders - bin ich schwanger? Frauen horchen in sich hinein und deuten vieles als Zeichen für eine Schwangerschaft. Welche... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zur Fehlgeburt

    Woran hat es gelegen? Wann darf man es wieder versuchen? Und wie geht man mit der Fehlgeburt am besten um? Wann ist Baden wieder erlaubt? Wir haben die wichtigsten Fragen für Sie... Mehr...

  • Kosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch noch durch weitere Faktoren beeinflusst. Der Eisprung und damit die fruchtbare Phase der Frau liegt in der Zyklusmitte. Mehr...

Diskussionsverlauf
  • TSH
    24.08.2006, 06:51 Uhr
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang