Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 26. April 2017
Menu

*Einschleich* Brauche Tipp in Sachen Babyphone !

Hallo Ihr,
ich bräuchte mal nen Rat in Sachen Babyphone !
Welches Babyphone habt Ihr ?? Seid Ihr zufrieden damit ?
Wir hatten bei Lena ein Angel Care, das wir aber immer ohne die Matte benutzt haben (zuviele Fehlalarme). Allerdings ist das ziemlich hinüber. Es rauscht wie verrückt.
Wir brauchen also ein Neues !
Außerdem haben wir das Problem, daß 2 Häuser weiter ein begeisterter CB-Funker wohnt (mit entsprechender Anlage) und das leider das Babyphone empfindlich stört.
Am liebsten wäre mir eins, daß nur angeht, wenn das Baby weint. Und eben eins, das nicht so doll rauscht und nicht so empfindlich auf CB-Funk reagiert *seufz*
Also: hat jemand nen Tipp ??
Danke + liebe Grüße
Moon (18. SSW)
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Nackentransparenzmessung...

    Die Nackentransparenzmessung, auch Nackendichtemessung, Nackenfaltenmessung oder NT-Screening genannt, ist eine Ultraschall-Untersuchung in der Schwangerschaft, bei der die... Mehr...

  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Hashimoto-Thyreoiditis: Ursache für...

    Die Hashimoto-Thyreoiditis ist eine Autoimmunerkrankung, bei der eine chronische Schilddrüsenentzündung vorliegt. Sie kann die Ursache für unerfüllten Kinderwunsch oder wiederholte... Mehr...

Übersicht aller Foren

Bei jedem zehnten Erwachsenen sind Meningokokken-Bakterien unbemerkt im Nasen- und Rachenraum angesiedelt. Die Erreger...

mehr lesen...

Zum Seitenanfang