Suchen Menü

Kurzzeitigiger Anstieg ES+6

 

Basalkurve

Hallo, 

ich bin mittlerweile im 2. Zyklus nach meiner FG. Nun waren wir wieder am üben und es gab einen ES. 

An ZT ES+6 hatte ich eigentlich den obligatorischen Östrogenabsacker mit Temperaturabfall erwartet, dieser kam jedoch nicht und die Temperatur stieg einmalig ohne irgendwelche Störfaktoren stark an und sank heute wieder. Kann das mit einer Einnistung zusammenhängen? Beschwerden habe ich ansonsten kaum welche, außer ab ES+2 immer mal wieder UL Ziehen.

Seid ihr schwanger gewesen und hattet keine Brustschmerzen oder dergleichen vor NMT? Bei meiner FG hatte ich starke Brustschmerzen (auch als PMS) jetzt aber nichts.

LG Soph

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App