Suchen Menü

Stillabstände

An die Mamis, die Vollstillen.
Wir sind denn eure Stillabstände. Sind diese bei euch größer geworden? Wie oft müsst ihr Nachts stillen?
Ich stille immernoch so Ca. 10 Mal in 24 Stunden, davon 3 mal nachts.
Die Abstände sind seit Beginn nicht länger geworden. Manchmal etwas anstrengend!
Würde mich mal interessieren wie das bei euch so ist.
Abpumpen klappt leider fast gar nicht... Kann mir kaum irgendwie freiräume schaffen :(
Mami will auch mal ne Pause!
Bisherige Antworten

Re: Stillabstände

Hallo,
Ich stille um ca. 21:00 Uhr das letzte mal und wir Schaffen es seit ca. Einer Woche mit nur einmal oder auch zweimal Mahlzeiten bis etwa 7:00 Uhr. Am Tag liegen die Abstände bei durchschnittlich 3 Stunden. Manchmal vier aber mal zwei Stunden kommen auch vor. So kommen wir auf 6-8 Mahlzeiten pro Tag.
Liebe Grüße Sabsi

Re: Stillabstände

Bei mir ist es auch weiterhin in Abständen von 1,5-2,5 Stunden. Nachts schläft sie ca. 4 Stunden und dann muss ich wieder 2stündlich ran. (Normalerweise, momentan, seit über einer Woche, ist ab Mitternacht Clusterfeeding angesagt. Ich denk mal, Schub.)

Ich kann super abpumpen, 250-300ml, ABER das macht mir jedes Mal den Stillrhythmus kaputt und ich bekomme pralle, schmerzende Brüste oder laufe aus, weil LP satt ist (oder nicht da), wenn ich wieder bereit zum Stillen wäre. Auch nicht optimal.

Ich denk mal, bis LP noch was anderes isst außer MuMi, wird das wohl so bleiben. Aber wann das sein wird, weiß ich auch nicht. Müssen wir wohl durch. :-X

 

Re: Stillabstände

Klingt so wie bei mir.... Bis auf das abpumpen. Scheinst ja auch noch ziemlich eingespannt zu sein.
Ich hoffe auch dass es mit der beikost besser wird...will im März damit anfangen.
Ist zwar anstrengend aber musste am Anfang ziemlich kämpfen das ich Vollstillen kann. Hat Ca. 6 Wochen gedauert. Deswegen will ich auch nicht so schnell abstillen. Aber länger als 1 Jahr will ich nicht stillen.

Re: Stillabstände

Ja, das mit dem 1 Jahr hab ich auch gedacht, aber jetzt will ich mal abwarten, wie und wann es mit Beikost bzw. BLW so klappt und was LP meint. Falls machbar, würde ich 6 Monate voll- und dann nochmal gut 18 Monate teilstillen. Ich denk mir, die WHO empfiehlt 24+ Monate nicht von ungefãhr und ich will LP den möglichst besten Start ins Leben bieten.

(Bei den Überlegungen hab ich mal eine weitere Schwangerschaft, die zum Versiegen der Milch führt, außen vor gelassen.)

Re: Stillabstände

Ich stille tagsüber auch etwa alle 2h. Nachts hat er eine längere Schlafphase von meist 5h. Also insgesamt stille ich in 24h 8-9x. Mit diesem Rhythmus bin ich zufrieden, mein Mittlerer hatte während der ganzen Stillzeit nämlich nie einen, da war zwischen einer halben und 4h alles drin (auch nachts), das fand ich schon sehr anstrengend, da nichts planbar war. 

 Ich will auch wieder 6 Monate vollstillen und dann solange er will. Mein Großer hat sich nach 14 Monaten selbst abgestillt, der Mittlere nach 20 Monaten. Ich hab aber ab ca. 12 Monaten auch nur noch abends bzw. nachts gestillt.  

Re: Stillabstände

Klingt total normal.. so war es bei uns auch. Erst als sie den 4. Monat abgeschlossen hatte schlief sie nachts etwas länger (4-6Std) Davor hatten wir irgendwie keinen Rhythmus... sie kam manchmal alle 2 Std. an %)

Ich gebe ihr morgens mittlerweile noch Fruchtmus (selbstgemacht), aber es kommt trotzdem vor das sie alle2 Std ran will. Macht mir aber nix aus, da es nicht mehr ständig ist. Nachts sind wir mit einigen Rückfällen bei 1-2 Stillmahlzeiten. Mir grauts schon vorm nächsten Schub! =-O

Mit dem abpumpen hatte ich erst ähnliche Probleme wie bella. Aber wenn man nur wenig jedesmal abpumpt (ich pumpe max. 60ml-80ml ab und wenn nötig später, so ne Std sicher dazwischen, nochmal um die 40ml) Ich hab aber immer noch Vorrat da, das würde alleine ja niemals reichen für mein Schluckspecht! Man darf aber nur zweimal neue Milch ins gleiche Fläschchen geben! Also fürs abpumpen und natürlich für die extra Milch, wenn abgepumpte nicht reicht, seperate Flaschen fürs Kind, bloss nicht alte mit frisch gepumpter mixen!!

Klingt nach viel Geschirr, aber da es selten vorkommt is bei uns dann wenigsten der Sterilisator halbvoll ;-)

Re: Stillabstände

Darf ich fragen wie und wann ihr abpumpt? Direkt nach dem stillen oder genau zwischen 2 Mahlzeiten?
Bei mir krieg ich mit ach in Krach höchsten 20ml beim abpumpen und auch nur wenn ich den kleinen an die andere Brust anlege, sonst kommen nur ein paa Tropfen. :/

Re: Stillabstände

Ich habe eine elektrische Philips Avent Pumpe (einfach, nicht doppel). Vorher hatte ich eine Medela Handpumpe, aber da war ich zu doof für, da hab ichs geschafft, dass mir die Milch oben aus dem Trichter rausgelaufen ist. %)

Am effektivsten Pumpe ich morgens direkt nach dem Aufstehen. Ansonsten halt immer nach dem Stillen.

Aber ich habe schon oft gehòft, dass Frauen mit Pumpen partout nichts rausbekommen, obwohl sie Vollstillen. Hast du es schon mit Wärmeund Brustmassage vorm Pumpen probiert?

Re: Stillabstände

Habe auch eine elektrische Pumpe auf Rezept. Brustmassage habe ich probiert, aber die Vrust vorher anwärmen könnte ich noch testen.

Wir stecken gerade voll in dem "19 Wochen" Schub... So anstrengend war der kleine noch nie :/
Dazu hat wenig seine erste doofe Erkältung und seine Nase ist dauernd verstopft.
Hoffe es bleibt nicht so anstrengend bis zur 19. Woche. Freue mich aber schon auf die vielen neuen Sachen die er dann kann.
Montag ist U4 mal schauen was der Doc sagt

Re: Stillabstände

Hi,
Ich glaub unsere sind fast gleich alt.beschreib doch mal was anstrengend heißt. Meiner ist eigentlich zur Zeit total pflegeleicht.

Liebe Grüße Sabsi

Re: Stillabstände

Sorry, habs erst jetzt gesehen. Vielleicht sind die Tipps nun zu spät.

Abpumpen klappt "Gott sei Dank" sehr gut. Hab eine Avent Handpumpe. Ich kam mit der Elekrischen nicht klar, tat weh (Hatte aber auch Milchstau) und dann, als es wieder ging, war ich immer fast eingenickt. Am Anfang hatte ich immer ein Foto (oder noch besser Video) von der kleinen da liegen, weil aus der harten Brust nix rausfließen konnte. Viel trinken ist auch sehr wichtig. Hab immer Tee oder Wasser am Stillplatz.

Ich pumpe eigentlich direkt nach dem Stillen ab, oder halt direkt nachdem sie ihr Fruchtmus hatte und nix mehr trinken will, dazwischen würde bei mir alles durcheinander bringen.

Hoffe ich konnte bisschen helfen.

Re: Stillabstände

So viel pumpe ich auch nur auf einmal ab, wenn ich überraschend abpumpen muss, Sonst nur so 50ml pro Vorgang.

Re: Stillabstände

Hallo Anna, mein Sohn ist genau 13 Wochen alt und trinkt alle 3-3,5 Stunden.
Nachts eine längere Pause von ca 5 Stunden.
Pumpen klappt auch nicht richtig...:-/

LG
Sek
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen