Suchen Menü

Erzählt mal...

... wie war euer Sommer? Wart ihr weg oder auf Balkonien? Wie haben eure Kleinen die Hitze weggesteckt? Was gibt es Neues. Es ist so ruhig hier. Vielleicht hat die ein oder andere ja Lust zu erzählen??

Liebe Grüße
Bisherige Antworten

Re: Erzählt mal...

Gute Idee, vielleicht verirren sich ja ein paar mal wieder hierher!
Also wir waren dank Elternzeit knapp einen Monat campen. Das hat allen gut gefallen, aber wir haben es auch entspannt angehen lassen, sind nicht weit gefahren und hatten kein straffes Programm. Der Sommer war sehr schön. Wir waren dennoch nicht so viel baden, da die Große das nicht mag, die Kleine noch zu klein ist und ich erst nicht durfte und allein mit den Kindern auch nicht gekonnt hätte. Hoffentlich gibt es nächstes Jahr wieder so einen tollen Sommer!
Ansonsten geht es uns gut. Das große Bauchzwergle hat etwa 85 cm und ist gewichtsmäßig noch im einstelligen Bereich. Auf die letzten vier Zähne warten wir auch noch. Sie spricht eigentlich alles, aber natürlich fehlen noch ein paar Laute und die Grammatik stimmt nicht immer. "Ich" und "du" wird momentan noch durcheinandergeworfen, was manchmal sehr lustig ist. Auch sammle ich fleißig ihre witzigen Sprüche und Antworten.
Hier wird noch gestillt, aber nach "Zwillingsstillen" nach der Geburt vom kleinen Bauchzwergle sind wir zum Glück wieder auf 3-4 Mal in 24 h runter. Bisher hatten wir eine einzige Nacht, in der sie von 23-7 Uhr durchgeschlafen hat. Wahrscheinlich ist das ein Irrtum und ich habe vergessen, dass wir wach waren. :-D Klo oder Töpfchen sind leider noch nicht angesagt und jetzt ist der Sommer rum, sowas Dummes. Mit Baby waren wir allerdings auch nicht so hinterher.
Sie fährt Puky, Rutscheauto und gemächlich Laufrad und wenn sie andere Gefährte sieht, sagt sie, dass sie die auch fahren kann, wenn sie groß ist. (Übers Motorrad reden wir dann noch... *g*) Sie ist eigentlich eine motivierte Weitläuferin, aber seit dem Familienzuwachs lässt sie sich lieber schieben. Wir sind in der Musikschule, gehen zum Turnen und zum Familientreff.
Mit knapp drei geht es dann in den Kindergarten und so langsam kann ich es mir tatsächlich vorstellen, dass das klappen könnte. Ich weiß nur noch nicht, was sie davon halten wird, wenn ich dann gehe... ;-) Sie ist nach wie vor munter und aufgedreht, wenn wir unter uns sind, ansonsten braucht sie sehr lange zum Auftauen. Gleichaltrige beobachtet sie lieber und sie mag es nicht, wenn die auf Tuchfühlung gehen.

Re: Erzählt mal...

So, dann versuche ich mich auch mal an einer Zusammenfassung unseres Sommers.

Wir waren seeehr viel im Freibad bei dem tollen Wetter, was dazu geführt hat, dass beide Großen das Schwimmen gepackt haben und Seepferdchen und Seeräuber absolviert haben. Die erste Sommerferien Woche habe ich mit den Kindern Urlaub in Frankreich gemacht, damit mein Mann freie Bahn auf unserer Baustelle hatte. Trotz guten 6h Anfahrt hat der Urlaub alleine mit den Vieren gut geklappt. Die pure Erholung war's allerdings eher nicht ;-)

Anna hat dort am ersten Tag beschlossen, dass sie jetzt keine Windel mehr braucht, was mich sehr unvorbereitet getroffen hat. Wir hatten keine Brille, kein Töpfchen dabei und vor allem hatte ich keine Ahnung wie ich das dort stemmen soll. Von unserer Zweiten wusste ich noch, dass ich die erste Woche quasi komplett vor dem Klo sitzend verbracht habe. Und was mit den 3 anderen??? Anna ist dann von Anfang an einfach aufs Klo gegangen. Verrückt!!!!! Mittlerweile ist sie weitestgehend Unfallfrei. Lediglich nachts trägt sie noch Windeln.

Danach war ich mit den Kindern noch eine liebe Freundin besuchen, die uns ihr Zelt in den Garten gestellt hatte. Das war toll. Und daheim hat derweil die Baustelle getobt.

Wieder daheim ging schon bald wieder der KiGa los und ich hatte noch etwas Exklusiv Zeit nur mit den Großen, was auch mal sehr schön war. Ansonsten haben wir viel unternommen, gebadet, unseren neuen Hof eingeweiht und viel genutzt. Es war ein toller Sommer und zum krönenden Abschluss hatten mein Mann und ich noch ein tolles Wochenende zu zweit. Unglaublich! Und wir haben es total genossen!

Mittlerweile betreue ich an 2 Nachmittagen die Woche Kinder als Tagesmutti, was toll klappt. Wir haben jedesmal viel Spaß! Heute hab ich das erste Mal alleine alle 5 vom KiGa abgeholt und es lief echt prima.

Und Anna ist irgendwie schon viel zu groß und zu weit Und... Wo ist mein Baby???
Sie ist jetzt 102cm groß, hat um die 17kg, sie redet in Schachtelsätzen und erklärt uns die Welt. Sie fährt Laufrad wie eine Wilde und macht einfach ihr Ding, ganz egal, ob das jetzt jemandem passt oder nicht. Woher nimmt so ein kleines Menschlein nur so ein Selbstbewusstsein??? Ich genieße sie unheimlich, unser Temperamentsbündel!

Soweit von uns. Liebe Grüße !!
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 34. Schwangerschaftswoche (34. SSW)

    Die Geburt rückt näher und Ihr Bauch wird immer runder. In der 34. Schwangerschaftswoche steht Entspannung auf dem Programm. Vermeiden Sie Stress und kommen Sie gemeinsam mit Ihrem... Mehr...

  • Tolle Haare nach der Schwangerschaft

    Viele Schwangere leiden unter einem veränderten Haarwachstum mit weniger Haar. Warum das so ist und welche essenziellen Mikronährstoffe wieder für Haare mit Wow-Effekt sorgen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen