Suchen Menü

Cmv

Ich bin jetzt etwas verwirrt und wollte Ihnen eine Frage stellen zum Thema Handhygiene und Cmv . Ich bin CMV negativ (28. ssw)und achte nun verstärkt auf Handhygiene . Ich habe eine fast 2 jährige Tochter die aber noch nicht in die Kita geht . Mein Partner hat vor einer Woche eine andere Waschlotion gekauft . Gesten hatte meine Tochter Kontakt mit dem Nachbarsjungen die erst vor kurzem eingezogen sind und hat mit dem Spielzeug von ihm gespielt . Er geht in die Kita und seine Mutter ist dort Erzieherin .  Er sabbert noch sehr viel. Meine Tochter hatte aber n schnulli im Mund und als wir heim sind hab ich ihr sofort Hände gewaschen. Nun habe ich aber vorhin gesehen das auf der waschlotion seifenfrei steht . Bei der anderen stand sensitiv Seife. Man soll aber die Hände ja mit warmen Wasser und Seife waschen . Bedeutet das nun, dass die ganze Hygiene umsonst war ? Benutze sie seit einer Woche und es würde mich echt ärgern wenn ich durch sowas mich in den letzen Wochen noch anstecken würde . 

Liebe Grüße 

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 30.08.2019, 08:50 Uhr  |  von Expertin-Grüne  |  Antworten: 0
    Hallo Pancake, bei der Händereinigung kommt es besonders auf die...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App